Hardenberg Trio


Hardenberg Trio

 

Joseph Haydn: Trio Nr. 28 Hob. XV: 16 D-Dur

Ludwig van Beethoven: Klaviersonate Nr. 32 C-Moll op. 111

Camille Saint-Saëns: Sonate für Oboe und Klavier D-Dur op. 166

Felix Mendelssohn Bartholdy: Sonate Nr. 2 D-Dur op. 58 für Violoncello und Klavier

Das „Hardenberg Trio" mit Viola Wilmsen (Oboe), Janina Ruh (Cello) und Julia Kammerlander (Klavier) gehört zu den Stipendiaten der „Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler", eines überaus erfolgreichen Förderprogramms des Deutschen Musikrates, das schon große Musikerkarrieren angestoßen hat.

Der Kopf des Trios, die Oboistin Viola Wilmsen, wurde 2010 mit 25 Jahren zur Solooboistin an der Deutschen Oper Berlin ernannt. Solistisch und kammermusikalisch konzertiert sie weit über Europa hinaus. Zur Zeit absolviert sie ihr Masterstudium bei Dominik Wollenweber, Englischhornist bei den Berliner Philharmonikern. Die zweite im Bunde ist die 23jährige Cellistin Janina Ruh, die bereits als Zwölfjährige ihr Studium an der Zürcher Hochschule der Künste begann. Seit 2009 studiert sie bei Wolfgang Emanuel Schmidt an der Universität der Künste Berlin. 2011 gewann sie den 1. Preis beim Domenico Gabrielli-Violoncellowettbewerb in Berlin. Ebenfalls 23 Jahre alt ist die Pianistin Julia Kammerlander, die bereits mit 10 Jahren Preisträgerin beim Internationalen Steinway Klavierspiel-Wettbewerb in Hamburg war. Mit vier bekannten Komponisten haben die Musikerinnen für Viersen ein anspruchsvolles, höchst attraktives Programm zusammengestellt, auf das Fachleute wie Neueinsteiger gespannt sein dürfen.

Datum 10/30/2012
Uhrzeit 08:00 Uhr
Veranstaltungsort Festhalle Viersen
Hermann-Hülser-Platz 1
Viersen
Typ Konzert
Zielgruppe Alle
Veranstalter Kulturabteilung der Stadt Viersen
Tel.:02162/101466 oder 101468
Heimbachstr. 12
41747 Viersen

nach oben