Fundsachen

Kontakt

Hühnerbein, Anja
Theodor-Frings-Allee 22
41751 Viersen
Tel.: 02162 101 611
E-Mail senden
Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag: 08.00 - 12.30 Uhr

Das Fundbüro der Stadt Viersen

Das Fundbüro ist für die Annahme und Verwaltung von Fundsachen (Wert ab 10 EUR) zuständig.

 Sie haben etwas gefunden?

Sie können Fundstücke direkt im Fundbüro, im Service Center oder bei der Polizei abgeben. Wenn Sie etwas finden, können Sie die Fundsache nach Meldung im Fundbüro unter Umständen bei Ihnen zuhause aufbewahren. Sie haben einen Anspruch auf Finderlohn und den Ersatz der Ihnen entstandenen Aufwendungen. Falls die Fundsache nicht innerhalb von sechs Monaten abgeholt wird, haben Sie auf Wunsch ein Recht auf Eigentumserwerb.

Sie haben etwas verloren?

Auf dem online-Portal können Sie abgegebene Fundsachen einsehen und suchen. Berücksichtigen Sie aber bitte, dass die meisten Fundsachen erst nach mehreren Tagen oder sogar Wochen das Fundbüro erreichen. Eine Nachfrage sollte daher nicht vor Ablauf von mindestens 3 Arbeitstagen erfolgen. Ergibt sich aus einer Fundsache ein Hinweis auf den Eigentümer/die Eigentümerin, wird dieser unverzüglich benachrichtigt. Eine Kontaktaufnahme Ihrerseits sollte zweckmäßigerweise telefonisch oder per E-Mail erfolgen.

 Versteigerungen:

Nicht abgeholte Fundsachen werden in regelmäßigen Abständen versteigert. Die Termine werden in der Lokalpresse, auf der Homepage der Stadt sowie auf Facebook bekannt gegeben. Vier Wochen vorher sind die Gegenstände im Fundus-Internet-Portal (http://www.fundus.eu/) zu sehen.

Fundsachen online

Auf dem online-Portal Fundsachen können Sie online sowohl Fundsachen melden als auch suchen.

Weiterführende Downloads

nach oben