Europawahl 2019

Kontakt

Evers, Monika
Rathausmarkt 1
41747 Viersen
Tel.: 02162 101 242
E-Mail senden
Weymans, Marie
Rathausmarkt 1
41747 Viersen
Tel.: 02162 101 129
E-Mail senden
Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 08.00 - 12.30 Uhr
und nach Vereinbarung

In diesem Jahr findet die Europawahl am 26. Mai 2019 statt. Zum neunten Mal werden bei der Europawahl die Abgeordneten des Europäischen Parlaments gewählt.

Wahlberechtigung

Wahlberechtigt sind alle Deutschen, die am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet haben, mindestens seit dem 26. Februar 2019 (3 Monate vor der Wahl) in der Bundesrepublik Deutschland oder in einem der europäischen Mitgliedsstaaten ihren Wohnsitz haben oder sich sonst gewöhnlich aufhalten und nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind.

Unionsbürger/innen

Unionsbürger/innen sind Bürger/innen, die die Staatsangehörigkeit eines anderen europäischen Mitgliedsstaates haben. Diese sind in Deutschland wahlberechtigt, wenn sie eine Wohnung besitzen und sich mehr als drei Monate in einem EU-Land aufhalten. Auch hier muss das 18. Lebensjahr vollendet worden sein. Als Unionsbürger/in muss man einmalig einen Antrag auf Eintragung ins Wählerverzeichnis stellen.

Weitere Informationen und Antragsformulare für Unionsbürger/innen findet man unter folgendem Link des Bundeswahlleiters:

https://www.bundeswahlleiter.de/europawahlen/2019/informationen-waehler/unionsbuerger.html

Briefwahl

Wer am Wahltag aus einem persönlichen Grund verhindert ist, hat die Möglichkeit, per Briefwahl zu wählen. Für die Teilnahme an der Wahl per Briefwahl ist ein Antrag erforderlich. Dieser ist unter anderem auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung zu finden. Einen solchen Antrag kann man formlos, schriftlich oder elektronisch stellen. Dieser sollte allerdings folgende Angaben enthalten:

- Vor- und Familienname
- Geburtsdatum
- Wohnanschrift, ggfs. eine abweichende Versandanschrift

Einen Antrag auf Briefwahl kann man bis zum 24. Mai 2019, 18 Uhr stellen. Wer für einen anderen Wahlschein und Briefwahlunterlagen beantragt oder diesen persönlich in Empfang nimmt, muss eine schriftliche Vollmacht vorlegen.                                                                                                              

Hinweis: Der Wahlschein mit den Briefwahlunterlagen wird über den Postweg versandt.

Sie können die Unterlagen ab dem 26. April 2019 auch persönlich während der Öffnungszeiten (Mo-Fr 8.30 Uhr - 12.00 Uhr; Mo, Di, Mi 14.00 Uhr – 16.00 Uhr; Do 14.00 Uhr – 18.00 Uhr) in der Wahldienststelle, Raum 100, Rathausmarkt 1, 41747 Viersen abholen oder vor Ort direkt wählen.

Weitere Informationen und den Briefwahlantrag finden sie ab Ende April auf dieser Seite.

Allgemeine Informationen zur anstehenden Europawahl finden Sie auf der Internetseite des Bundeswahlleiters (https://www.bundeswahlleiter.de/)

In diesem Jahr findet die Europawahl am 26. Mai 2019 statt. Zum neunten Mal werden bei der Europawahl die Abgeordneten des Europäischen Parlaments gewählt.

Wahlberechtigung

Wahlberechtigt sind alle Deutschen, die am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet haben, mindestens seit dem 26. Februar 2019 (3 Monate vor der Wahl) in der Bundesrepublik Deutschland oder in einem der europäischen Mitgliedsstaaten ihren Wohnsitz haben oder sich sonst gewöhnlich aufhalten und nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind.

Unionsbürger/innen

Unionsbürger/innen sind Bürger/innen, die die Staatsangehörigkeit eines anderen europäischen Mitgliedsstaates haben. Diese sind in Deutschland wahlberechtigt, wenn sie eine Wohnung besitzen und sich mehr als drei Monate in einem EU-Land aufhalten. Auch hier muss das 18. Lebensjahr vollendet worden sein. Als Unionsbürger/in muss man einmalig einen Antrag auf Eintragung ins Wählerverzeichnis stellen.

Weitere Informationen und Antragsformulare für Unionsbürger/innen findet man unter folgendem Link des Bundeswahlleiters:

https://www.bundeswahlleiter.de/europawahlen/2019/informationen-waehler/unionsbuerger.html

Briefwahl

Wer am Wahltag aus einem persönlichen Grund verhindert ist, hat die Möglichkeit, per Briefwahl zu wählen. Für die Teilnahme an der Wahl per Briefwahl ist ein Antrag erforderlich. Dieser ist unter anderem auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung zu finden. Einen solchen Antrag kann man formlos, schriftlich oder elektronisch stellen. Dieser sollte allerdings folgende Angaben enthalten:

- Vor- und Familienname
- Geburtsdatum
- Wohnanschrift, ggfs. eine abweichende Versandanschrift

Einen Antrag auf Briefwahl kann man bis zum 24. Mai 2019, 18 Uhr stellen. Wer für einen anderen Wahlschein und Briefwahlunterlagen beantragt oder diesen persönlich in Empfang nimmt, muss eine schriftliche Vollmacht vorlegen.                                                                                                              

Hinweis: Der Wahlschein mit den Briefwahlunterlagen wird über den Postweg versandt.

Sie können die Unterlagen ab dem 26. April 2019 auch persönlich während der Öffnungszeiten (Mo-Fr 8.30 Uhr - 12.00 Uhr; Mo, Di, Mi 14.00 Uhr – 16.00 Uhr; Do 14.00 Uhr – 18.00 Uhr) in der Wahldienststelle, Raum 100, Rathausmarkt 1, 41747 Viersen abholen oder vor Ort direkt wählen.

Weitere Informationen und den Briefwahlantrag finden sie ab Ende April auf dieser Seite.

Allgemeine Informationen zur anstehenden Europawahl finden Sie auf der Internetseite des Bundeswahlleiters (https://www.bundeswahlleiter.de/)

nach oben