Immobilienbörse am 13. und 14. Mai 2017 in Viersen

immobilienbörse 2017 in viersen

"In Viersen wohnen - Urban und Grün"

Die Viersener Immobilienbörse hat sich über die Jahre zu einer festen Größe im Veranstaltungskalender der Stadt Viersen entwickelt. Sie findet in diesem Jahr bereits das 13. Mal statt. Im Vergleich zu anderen Veranstaltungen dieser Art, aufgrund ihrer Qualität und des damit verbundenen Erfolges nimmt die Viersener Immobilienbörse inzwischen eine herausragende Stellung in der Region ein.

2016 konnte mit rund 50 Ausstellern ein Besucherrekord von über 2.500 Besuchern verzeichnet werden.

In der Festhalle am Hermann-Hülser-Platz und auf dem Festhallenvorplatz wird an dem Börsenwochenende das Thema Wohnen bzw. der Wohnstandort Viersen auf vielfältigste Weise durch Aussteller präsentiert. Immobilieninteressierte erhalten hier einen umfangreichen Überblick über aktuelle Immobilienangebote, Finanzierungsmöglichkeiten sowie handwerkliche Themen. In den letzten Jahren ist auch die Bestandsimmobilie mit den jeweiligen Sanierungs- und Modernisierungspotenzialen immer stärker in den Fokus gerückt. In Zeiten steigender Energiekosten und Ressourcenverknappung haben auch die erneuerbaren Energien Einzug in das Ausstellerspektrum der Immobilienbörse gehalten.


WANN? am 13. und 14. Mai 2017, jeweils 11 - 17 Uhr

WO? Festhalle und Festhallenvorplatz (Messezelt), Hermann-Hülser-Platz 1

EINTRITT? frei

PARKEN? kostenfrei auf allen öffentlichen Parkflächen

AUSSERDEM?

  • Ein an beiden Messetagen stattfindender Vortrag zum Thema Wärmepumpe liefert hier aktuellste Hintergrundinformationen
    (Herr Lingstaedt von der Firma Junkers-Bosch um 12.30 Uhr im Glasanbau).
  • Für den Messesamstag wird ab 13.00 Uhr ein spannender Stadtrundgang durch die Viersener Südstadt mit dem Titel "Neues Leben in alten Gemäuern" durch das Immobilienmanagement Südstadt angeboten (Treffpunkt vor der Festhalle). Unter fachkundiger Begleitung durch den Architekten und Stadtplaner Dr. Pflüger (HJPplaner Aachen) erhalten interessierte Messebesucher einen anschaulichen Eindruck darüber, wie eine Bestandsimmobilie zu neuem Leben erweckt werden kann.
  • Bei den um 14.30 Uhr vor der Festhalle startenden Busrundfahrten werden die aktuellen Baugebiete im Stadtgebiet mit informativer und gleichzeitig unterhaltsamer Moderation vorgestellt (Anmeldung unter http://www.gmg-viersen.de/bustour).
  • Kinderschminken- und Ballonmodellageclown für die Kleinen am Sonntag von 11 - 17 Uhr

INFO und TEILNEHMER-ANMELDUNG:

  • Ramona Melchers (Telefon 02162 101-689)
  • Stephanie Rykers (Telefon 02162 101-592)
  • Elisabeth Zettlitzer (Telefon 02162 101-591)

oder eMail an immobilienboerse@viersen.de

nach oben