Kultur, Freizeit, Sport

In der UN-Behindertenrechtskonvention heißt es in Artikel 30: „Die Vertragsstaaten anerkennen das Recht von Menschen mit Behinderungen, gleichberechtigt mit anderen am kulturellen Leben teilzunehmen“. Dazu zählt zum Beispiel der Zugang zu Film- und Theatervorstellungen und sonstigen Kulturveranstaltungen wie auch zu Sport-, Freizeit- und Tourismusstätten. Menschen mit Behinderungen sollen gleichberechtigt an Erholungs-, Sport- und Freizeitaktivitäten teilnehmen können.

nach oben