Projektarbeit

Kontakt

Aldenkirchs, Stephan

Dülken Projekte

Bahnhofstr. 23-29
41747 Viersen
Tel.: 02162 101 281
E-Mail senden
Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag: 08.00 - 12.30 Uhr
sowie: 14.00 - 16.00 Uhr
Freitag: 08.00 - 12.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Das Citymanagement fördert verschiedenen Projektarbeiten in der Stadt Viersen. Ziel ist es hierbei, einzelne Stadtteile zu beleben, die Infrastruktur zu verbessern, die Situation der Einzelhändler zu verbessern und die Lebensqualität anzuheben. Die aktuellen Projekte im Einzelnen.

Südstadt

Logo Stadtteilbüro Südstadt

Unter dem Namen „Leben und Arbeiten in der Südstadt“ unterstützt die Stadt Viersen Projekte in der Viersener Südstadt. Ziel der gemeinsamen Anstrengungen ist es, einen möglichst umfassenden Entwicklungsansatz für den Stadtteil zu schaffen. Dabei werden die Bewohner eng mit einbezogen und können ihre Ideen und Konzeptionen unter dem Motto „Grün, Urban und Kreativ“ einbringen. Durch die Formulierung baulicher Stadtentwicklungsziele soll das Viertel zukunftsfähig werden.

Dülken

Dülken, Blick über die Stadtmauer

Dülken ist in Bewegung! In den letzten Jahren hat sich der historische Stadtkern Dülken an vielen Stellen zum Positiven gewandelt. Ob Cap Horn, der neue Busbahnhof, das Dülkener Lichtkonzept, die Historische Meile, der Zahlengarten, die Ansiedlung eines neuen Supermarktes mit einer gestalteten Fußgängerpassage, die Immobilienberatung oder das Fassadenprogramm, mit all diesen einzelnen Maßnahmen unterstützt die Stadt Viersen die gute Entwicklung des Stadtteils.

Der Busbahnhof in unmittelbarer Nähe des historischen Stadtkerns ist dabei eine stadtteilübergreifende Investition in die Zukunftsfähigkeit des Nahverkehrs. Mit seiner Inbetriebnahme in 2012 verfügen nunmehr alle drei Stadtteile Viersens über einen leistungsfähigen Nahverkehrs-Knotenpunkt. Der gesamte Bereich der Melcherstiege wird zu einem attraktiven und zentral gelegenen Stadtquartier umgebaut. Weitere Entwicklungsflächen für zentrumsnahes Wohnen werden im Stadtkern zwischen Westwall und Lange Straße sowie auf dem Gelände der ehemaligen Flachsspinnerei Mevissen bereitgehalten.

Dülken und seine Innenstadt verfügen auch über ein hohes touristisches Potenzial, welches die Stadt Viersen mit Angeboten und Marketingaktionen hebt und über die eigenen Stadtgrenzen hinaus bekannt macht. Touristische Anziehungspunkte werden weiter ausgebaut, um der positiven Stadtentwicklung Rechnung zu tragen. Die Historische Meile bildet hierfür einen guten Ausgangspunkt.

Mit der Freigabe des Alleenradwegs im Juni 2014 empfiehlt sich Dülken auch für Radfahrer als optimale Zwischenstation.

Eine Zusammenfassung welche weiteren Maßnahmen bereits erfolgreich in Dülken umgesetzt worden können Sie der Broschüre „Dülken in Bewegung entnehmen.

Dülken. Hier tut sich was. Sei dabei!

DülkenBüro

Logo Dülken Büro

In Dülken wurde als zentrale Anlaufstelle ein Bürgerbüro eingerichtet. Es versteht sich als "Büro der Bürger". Hier finden Dülkener Platz für Ideen, Anregungen, Treffen und Veranstaltungen. Ebenso finden Menschen im DülkenBüro bei der Diakonie eine Anlaufstelle für persönliche, soziale Fragestellungen. Im DülkenBüro, auf der Lange Straße 32, bietet die Stadt Viersen darüber hinaus eine kostenlose Beratung für Bürgerinnen und Bürger, die Unterstützung bei der Sanierung ihrer Gebäude brauchen oder für die Aufwertung ihrer Immobilie Fördermittel des Hof-und Fassadenprogramms in Anspruch nehmen möchten.

Nähere Informationen über die verschiedenen Aspekte dieser Stadtteilarbeit finden Sie unter www.duelkenbuero.de.

 

Dülken Kulturbunt

Logo Dülken Kulturbunt

Gemeinsam mit engagierten Bürgern und Bürgerinnen aus Dülkener organisiert das Citymanagement und die Kulturabteilung der Stadt Viersen für die heimische Bevölkerung und Besucher des Stadtteils eine kulturbunte Mischung aus Veranstaltungen für jede Generation. Dazu gehören Stadtführungen, Konzerte, Lesungen und die weit über die Region hinaus bekannte beliebte Mediterrane Nacht. Das Besondere daran: In der Regel ist der Eintritt zu den Veranstaltungen frei. Auch der Werbering Viersen aktiv e.V. beteiligt sich im Rahmen der Reihe am Mühlenfest sowie an der Mediterranen Nacht.

In 2014, dem Jahr des 650. Stadtjubiläums wurden besonders viele Veranstaltungen durchgeführt. Ziel ist es, jeden und alle Altersklassen anzusprechen. Eine Übersicht aller Termine finden Sie auf kulturbunt2011.blogspot.de.

Süchteln

Eine Gasse in Süchteln

Jeder Stadtteil der Stadt Viersen soll seine Besonderheiten und Traditionen erhalten und auf bestmögliche Weise in seiner Entwicklung unterstützt werden.

In Analogie zum Stadtteilmanagementprozess Dülken wurde eine vergleichbare Projektarbeit im Stadtteil Süchteln angestoßen. Seit August 2010 wird der Stadtteilmanagementprozess in Süchteln vom Werbering Viersen aktiv e.V. und dem Citymanagement der Stadt Viersen vorangetrieben. Hauptaugenmerk lag zunächst auf der Sicherung bestehender Veranstaltungen des Stadtteils. Aus diesem Grund wurde vom Citymanagement der Arbeitskreis Süchteln gemeinsam mit dem Werbering initiiert, der mit rund zehn Mitgliedern des ortsansässigen Handels die gemeinsame Arbeit startete. Die Gruppe übernahm die Abstimmung und Planung des Irmgardismarktes, des Stadtfestes und dem Weihnachtsmarkt Süchtelner Vielfalt in Süchteln. Ziel des Arbeitskreises ist es heute die bestehenden Veranstaltungen zu sichern und weitere Akteure zu gewinnen, um nachhaltige Strukturen zu entwickeln. Dazu bringen sich beide Partner aktiv in die Arbeit des Arbeitskreises ein.

nach oben