Stadtbibliothek Viersen

Stadtbibliothek Viersen

Allgemeine Information und Verlängerung von Medien während der Öffnungszeiten:

 

Direktlink zum Online-Katalog

oder zur Anmeldung im Benutzerkonto



Aktuell

 


Außenrückgabe und Rampe am 26. / 27.10.2020 nicht zugänglich

Da ab dem 23.10.2020 an der Albert-Vigoleis-Thelen-Stadtbibliothek das Außengerüst abgebaut wird und zeitgleich auch die Reinigung der Fassade erfolgt, kommt es am Montag, den 26. und Dienstag, den 27. Oktober 2020 zu Beeinträchtigungen beim Zugang zur Bibliothek. Die Rampe und die Außenrückgabe werden an diesem Tag nicht nutzbar sein.

Wir bitten um Verständnis - vielen Dank!

nach oben


LEICHTER LESEN

Meilenstein auf dem Weg der Inklusion

Leichte Sprache ist für alle verständlich und ermöglicht Wissensvermittlung und Entscheidungshilfen für alle Bürgerinnen und Bürger. Durch Leichte Sprache werden Barrieren und Hemmschwellen im öffentlichen Leben abgebaut.
In mehreren Bausteinen und Überlegungen mit den Expertinnen und Experten der Lebenshilfe Kreis Viersen e.V. und der Stadtbibliothek sind wichtige Projektteile umgesetzt worden.

Leichter Lesen-Piktogramm "Fantasy"

Was ist nun neu in der Bibliothek?

  1. Alle Regale der Stadtbibliothek Viersen haben Piktogramme, die zeigen, welche Bücher in den entsprechenden Regalen zu finden sind. Beispiel: ein Bild mit Globus für Reiseführer oder Pinsel und Palette für die Kunstbücher.
  2. Ein Medienverzeichnis enthält mehr als 130 Bücher in Leichter und Einfacher Sprache. In der Broschüre zeigt das Piktogramm das Regal an und die Signatur - das Rückenschild - führt zum Standort. Alle Bücher erkennt man an einem „Blauen Daumen" auf dem Buchrücken. Das Medienverzeichnis kann hier heruntergeladen werden. Sie finden es auch bei den Empfehlungen auf der Startseite unseres Online-Kataloges.
  3. Auch die Satzung der Stadtbibliothek Viersen gibt es nun in Leichter Sprache. Somit können Menschen mit Legasthenie, anderer Muttersprache oder sonstigen Lese-Einschränkungen nachlesen, wie man die Bibliothek nutzen kann. Sie kann hier heruntergeladen werden

Leichter Lesen ist eine Kooperation zwischen der Lebenshilfe Kreis Viersen e.V. und der Stadt Viersen.Weitere Informationen zum Projekt „Viersen für alle" sind zu finden unter www.viersenfueralle.de sowie auf Instagram @viersenfueralle.

nach oben


ROTUNDA – Ausstellung in der Artothek

mit Arbeiten von Jutta Brandt-Stracke

Jutta Brandt-Stracke

„Die Ausstellung nimmt mit ihrem Titel auf den Baukörper Rotunde in der Stadtbibliothek Bezug. Dort findet man die Artothek genauso wie das Lesecafé. Die Kreisform der Ausstellungsfläche korrespondiert fantastisch mit meinem künstlerischen Anliegen. Meine Arbeiten reflektieren immer wieder den Verlauf der menschlichen Lebenszeit in der Sichtbarmachung von Gefühlen, Beziehungen, Entwicklungen. Empfinden wir unser Leben nicht auch wie einen Kreislauf über verschiedene Ebenen?“
Die Autodidaktin, die durch zahlreiche Fortbildungen ihre Techniken gefeilt hat, fand zu ihrer künstlerischen Ausdrucksform des so genannten magischen Realismus insbesondere nach einem Mentorjahr bei dem Dürener Kunstpreisträger Herb Schiffer, der sie in seine Meisterklasse an der Internationalen Kunstakademie Heimbach aufgenommen hatte.
Ihre figurativen Arbeiten durchzieht eine traumartige Atmosphäre, die typisch ist für diesen Malstil und viel Raum lässt für eigene Gedanken, die sich bei der Betrachtung aus den Bildern ergeben.

Dienstag, 6. Oktober bis Samstag, 21. November 2020
während der Öffnungszeiten der Bibliothek

Finissage am 21. November von 10.00 - 13.00 Uhr.

nach oben


Zweigstellen - Öffnungszeiten wieder erweitert

Familienbibliothek Dülken
Moselstraße 25, 41751 Viersen
Telefon: 02162 101-640
familienbibliothek-duelken@viersen.de
Montag 15 – 18 Uhr
Dienstag 15. - 18 Uhr
Mittwoch 10 – 12 Uhr
Donnerstag geschlossen
Freitag 15 – 18 Uhr
Zweigstelle Süchteln
Hochstraße 10, 41749 Viersen
Telefon: 02162 101-755
bibliothek-suechteln@viersen.de
Montag 15 – 18 Uhr
Dienstag geschlossen
Mittwoch 15 – 18 Uhr
Donnerstag 15 - 18 Uhr
Freitag 10 – 12 Uhr

Gültig ab Montag, den 5. Oktober - Wir  freuen uns auf Ihren Besuch!

nach oben


Workshop: Das Spiel mit großen Handpuppen - AUSGEBUCHT!

Kumquats Handpuppen für den Handpuppen-Workshop

Große Handpuppen faszinieren Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Sie sind nicht nur Spielzeug, sondern unterstützen bei der Arbeit in so unterschiedlichen Einrichtungen wie Kindergärten, Heilpädagogischen Zentren oder Altenheimen, Feuerwehren oder Zahnarztpraxen. Die großen Puppen nehmen in unbekannten Situationen die Angst und erleichtern es dem Gegenüber, Dinge auszusprechen und Gefühle auszudrücken.

Wir bieten bietet am einen Grundlagen-Workshop für Interessierte an, in dem man das Spiel mit diesen Puppen erlernen kann. Es erwartet Sie etwas Theorie und viel Spielpraxis. Die Referentin Christel Kleiner möchte Mut machen, das Medium Handpuppe öfter einzusetzen. Vorerfahrungen sind nicht erforderlich, Puppen werden zur Verfügung gestellt. 

Christel Kleiner arbeitet seit fast 20 Jahren im Heilpädagogischen Zentrum Krefeld-Kreis Viersen als Heilerziehungspflegerin. Aus ihrem Arbeitsalltag kann sie die Puppen nicht mehr wegdenken. Sie gibt Einführungskurse dazu an der VHS und in Berufsschulen und stellt immer wieder neue Bereiche fest, in denen die Handpuppen zu Einsatz kommen können.

Anmeldungen bitte bis zum 23. Oktober 2020 an die Stadtbibliothek Viersen unter Tel. 02162/101-511 oder anmeldung.stadtbibliothek@viersen.de. Teilnahmegebühr: 10,00€

Samstag, 31. Oktober 2020 - AUSGEBUCHT!

nach oben


Markus Fegers: Fischbrötchen zum Frühstück

Markus Fegers, Foto @Elisabeth Boden

Buchpremiere

Mit „Fischbrötchen zum Frühstück“ stellt Markus Fegers seine dritte Sammlung teils amüsanter, teils nachdenklicher, immer aber unterhaltsamer Beziehungsgeschichten vor, die durch genaue Beobachtung und pointierte Dialoge bestechen.

Eintritt frei. Anmeldung unter Tel. 02162 / 101 511 

Freitag, 06. November 2020, 16.00 Uhr und 17.30 Uhr
Veranstaltungsraum der Albert-Vigoleis-Thelen Stadtbibliothek

nach oben


Jan Fedder - Unsterblich - LEIDER ABGESAGT!

Lesung mit Tim Pröse aus der autorisierten Biographie 

Jan Fedder - Unsterblich (Buchcover)

Er spielte Dirk Matthies in der ARD Serie „Großstadtrevier“, den Bauern Kurt Brakelmann in „Neues aus Büttenwarder“. Denkwürdige Rollen als Maat Pilgrim im Film „Das Boot“ und in den Siegfried-Lenz-Verfilmungen „Der Mann im Strom“ und „Das Feuerschiff“ zeigen ihn als Darsteller ernsterer Charaktere. Doch bei allen Erfolgen sagte Jan Fedder von sich: „Hauptberuflich bin ich Mensch – im Nebenberuf bin ich Schauspieler.“ Er starb im Dezember 2019, kurz vor seinem 65. Geburtstag. Tim Pröse, Autor und Journalist, hat Jan Fedder in seinem letzten Lebensjahr bei der gemeinsamen Arbeit an Fedders Biographie begleitet. Sein Fazit: Jan Fedder war nicht nur ein großer Schauspieler, sondern vor allem ein großartiger Mensch.  

Donnerstag, 12. November 2020 - LEIDER ABGESAGT!

nach oben


Abenteuer mit Jim Knopf und Lukas dem Lokomotivführer

Viersener Lesespaß 

Ein kleiner Junge, ein Lokomotivführer und seine Lokomotive haben schon Eure Eltern und Großeltern mit ihren erlebten Abenteuern verzaubert. Euch erwarten Geschichten, Spiel und Spaß für Kinder ab 5 Jahren

Freitag, den 13.11.2020 ab 16.00 Uhr
Ort: Veranstaltungsraum der Stadtbibliothek

Begrenzte Teilnehmerzahl, daher bitte Anmeldung unter Tel. 02162 / 101-503 oder anmeldung.stadtbibliothek@viersen.de

nach oben


Verlässliche Informationen über das neuartige Corona-Virus

Wer sich verlässlich über das neuartige Corona-Virus und die gegenwärtige Pandemie unterrichten möchte, ist auf den Seiten des gemeinnützigen Recherchezentrums CORRECTIV genau richtig. Journalistinnen und Rechercheure gehen hier wird den vielfach kursierenden Falschmeldungen nach, überprüfen sie und veröffentlichen die entsprechenden Faktenchecks. Auch zu anderen Themen habn sie in der Vergangenheit schon wichtige Arbeit geleistet - ein informativer Besuch der Website lohnt sich deshalb immer: https://correctiv.org/oder direkt zum Schwerpunkt Faktencheck Coronavirus

nach oben


Zeitungen und Zeitschriften digital

Unter www.pressreader.com (und Pressreader-App) halten wir ein breites und internationales Angebot an Tageszeitungen, Zeitschriften und Magazinen für Sie bereit. So geht's:

  • "Anmelden", "Zugang", "Bibliothek oder Gruppe" wählen.
  • "Stadtbibliothek Viersen" auswählen
  • Mit Ihrem gültigen Leseausweis (Lesernummer + Ihr Passwort) anmelden.
  • Titel auswählen, schmökern

nach oben


E-Book-Reader ausleihen? Ja!

Zum einfach-mal-Ausprobieren oder für den nächsten Urlaub können Sie bei uns einen fertig eingerichteten eBook-Reader ausleihen und testen, ob sich die Anschaffung eines eigenen Gerätes für Sie lohnt - oder welche Ausstattungsmerkmale für Ihren Bedarf wichtig sind.
Sechs verschiedene Modelle stehen zur Ausleihe zur Verfügung, darunter Tolino Shine 3 und Pocketbook Touch HD 3.
Auf allen Geräten ist eine Bibliothek aus ca. 100 eBooks  aus unterschiedlichen Genres vorinstalliert, so dass Sie nach dem Einschalten sofort digital „loslesen“ können.
Titel aus der Onleihe können natürlich ebenfalls ausgeliehen werden – hierbei helfen wir Ihnen gern weiter.

Bitte beachten Sie, dass wir die Reader lesefertig, aber ohne Ladekabel ausleihen, weil sie mit jedem handelsüblichen Smartphoneladekabel (USB 2.0/A-Stecker auf Mikro-B-Stecker) an Ladegerät oder PC angeschlossen und aufgeladen werden können.
Die Ausleihe ist gebührenfrei, die Leihfrist beträgt (wie bei Büchern) vier Wochen. Auch die Verlängerungsfrist ist gleich: wenn das Gerät nicht vorgemerkt ist, sind zwei weitere Wochen Leihfristverlängeung möglich.

nach oben


Stromfresser stoppen mit ausleihbarem Messgerät

Messgerät

Viele Elektrogeräte verbrauchen auch dann Strom, wenn sie gar nicht eingeschaltet sind. Aber Energievergeudung verursacht nicht nur Klimaschäden, sondern auch Schäden am Portemonnaie: deutschlandweit ist es eine Summe von mindestens fünf bis sechs Millionen Euro, die jedes Jahr abhanden kommt.

Mit Hilfe der Stadtbibliothek, dem Umweltbundesamt und der No-Energy-Stiftung für Klimaschutz und Ressourceneffizienz kann man den „Stromräubern“  im eigenen zu Hause auf die Schliche kommen: In einem ausleihbaren Energiesparpaket steht Bibliotheksnutzerinnen und –nutzern ein Messgerät zur Verfügung, das den Stromverbrauch der heimischen Elektrogeräte misst und es ermöglicht, die jährlichen Verbrauchswerte und tatsächlichen Betriebskosten zuverlässig zu ermitteln. 

Das Energiesparpaket gibt es in den Bibliotheken Viersen, Dülken und Süchteln und es kann für eine Woche ausgeliehen werden. Im Online-Katalog finden Sie es  mit den Suchbegriffen „Messgerät“ und „Stromverbrauch“. Dort sehen Sie, ob es verfügbar ist und können es gegebenenfalls für sich vormerken.

nach oben


Pandemie und Bibliothek - Aktuelle Regelungen

  • NEU ab 5. Oktober: Wieder erweiterte Öffnungszeiten in den Zweigstellen
Familienbibliothek Dülken
Moselstraße 25, 41751 Viersen
Telefon: 02162 101-640
familienbibliothek-duelken@viersen.de
Montag 15 – 18 Uhr
Dienstag 15 - 18 Uhr (ab 5. Oktober, jetzt noch geschlossen)
Mittwoch 10 – 12 Uhr
Donnerstag geschlossen
Freitag 15 – 18 Uhr
Zweigstelle Süchteln
Hochstraße 10, 41749 Viersen
Telefon: 02162 101-755
bibliothek-suechteln@viersen.de
Montag 15 – 18 Uhr
Dienstag geschlossen
Mittwoch 15 – 18 Uhr
Donnerstag 15 - 18 Uhr (ab 5. Oktober, jetzt noch geschlossen)
Freitag 10 – 12 Uhr
  • Kontaktdaten
    Bitte scannen Sie beim Eintritt in die Bibliothek (Rathausmarkt) Ihre Bibliothekskarte ein. Es stehen zwei Scanner zur Verfügung. Wenn Sie keine Bibliotheksarte haben (und beim Besuch der Zweigstellen), melden Sie sich zur Registrierung an der Infotheke.
    Im Falle einer COVID-19-Infektion kann so mit Ihnen Kontakt aufgenommen werden. Die Registrierung wird nur zu diesem Zweck genutzt, die Daten nach vier Wochen wieder gelöscht.
  • Abstand halten, Maske tragen
    Bitte halten Sie einen Mindestabstand von 1,5 m von Ihren Mitmenschen ein. Und tragen Sie während Ihres Aufenthaltes bei uns eine Mund-Nasen-Schutzmaske.
  • Veranstaltungen
    Am Sitzplatz darf die Maske abgenommen werden. - Bitte melden Sie Ihre Teilnahme vorher an.
  • Begrenzte Besucherzahl
    Die Bibliotheken können nur mit unseren Medienkörben betreten werden. Pro Person/ Familie wird ein Korb benötigt. Kein Korb verfügbar? Bitte warten.
  • Sie können Ihren Leseausweis online zu Hause verlängern und die Jahresgebühr auch online zahlen. Der Ausweis ist dann sofort wieder nutzbar. Einfach im Online-Katalog anmelden, "Ausweis verlängern" klicken und den Zahlungsanweisungen folgen.
  • Aufenthaltsdauer begrenzt.
    Die maximale Verweildauer soll 30 Minuten nicht überschreiten.
  • Zeitung lesen vor Ort?
    Leider noch nicht möglich.
  • Zeitschriften ausleihen?
    Gern. Und testen Sie doch mal unseren digitalen Bestand an Zeitschriften und Zeitungen: pressreader.com sowie onleihe-niederrhein.de. (Beide Dienste gibt es auch als App)
  • PC-Arbeitsplätze?
    Leider noch geschlossen.
  • Medienrückgabe?
    Medien der Bibliothek in Viersen bitte über die Außenrückgabe - Medien der Zweigstellen wie gewohnt an der Theke.
  • Lesecafé? Bis auf Weiteres leider geschlossen.
  • Aktuelle Informationen zum Stand der Dinge in Viersen finden sie auf der Website der Stadtverwaltung

nach oben


Onleihe: Verzögertes Angebot bei Neuerscheinungen

Der Medienbestand der Onleihe Niederrhein umfasst Titel einer Vielzahl von Verlagen. Bei Auswahl und Aktualität dieser Titel sind wir abhängig vom Angebot der teilnehmenden Verlage. Aufgrund unterschiedlicher Konditionen der Verlage werden insbesondere aktuelle Neuerscheinungen und Bestseller häufig nur mit Verzögerung oder gar nicht angeboten.

Hintergrundinformationen zur Ausleihe von E-Books durch Bibliotheken:
Bibliotheken können E-Books nicht wie gedruckte Bücher im Buchhandel zum Endkund*innenenpreis kaufen. Stattdessen erwerben Bibliotheken Nutzungsrechte (Lizenzvereinbarungen) zum Verleih der E-Books. Eine gängige Lizenzbedingung ist dabei das sogenannte „Windowing“: neue E-Books werden Bibliotheken erst nach einer Wartezeit von ca. einem Jahr angeboten. Eine fachlich unabhängige Auswahl kann daher nur eingeschränkt stattfinden. Bibliotheksnutzer*innen werden damit von einem sehr wichtigen Teil des Buchmarktes ausgeschlossen. Im Gegensatz zu gedruckten Büchern sind E-Books für Bibliotheken aufgrund des ausgehandelten Lizenzen häufig teurer als für Privatkäufer*innen. Der gegenwärtige rechtliche Rahmen und die damit verbundenen Konditionen der Bereitstellung von elektronischen Medien für Bibliotheken ist unbefriedigend und führt dazu, dass eine nicht unerhebliche Menge an E-Books dort nicht in dem Maße zugänglich sind, wie es von den Bürgerinnen und Bürgern unserer Wissensgesellschaft erwartet wird. Der Deutsche Bibliotheksverband (dbv) setzt sich für eine Gleichstellung von gedruckten Büchern und E-Books ein.

nach oben



 

Pressemitteilungen:

Überspringen: Liste der Einträge

Öffnungszeiten
Stadtbibliothek Viersen
Rathausmarkt 1b, 41747 Viersen
Telefon: 02162/101-509
stadtbibliothek@viersen.de
Dienstag 11.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch bis Freitag: 11.00 - 13.30 Uhr und 14.30 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 - 13.30 Uhr
Montag geschlossen
Familienbibliothek Dülken
Moselstraße 25,, 41751 Viersen
Telefon: 02162 101-640
familienbibliothek-duelken@viersen.de
Montag, Freitag: 15.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch: 10.00 - 12.00 Uhr
Dienstag, Donnerstag geschlossen
Zweigstelle Süchteln
Hochstraße 10, 41749 Viersen
Telefon: 02162 101-755
stadtbibliothek@viersen.de
Montag, Mittwoch: 15.00 - 18.00 Uhr
Freitag: 10.00 - 12.00 Uhr
Dienstag, Donnerstag geschlossen

nach oben