Stadtbibliothek Viersen

Innenansicht Bibliothek

Allgemeine Information und Verlängerung von Medien während der Öffnungszeiten:

 

Direktlink zum Online-Katalog
Digitale Angebote



Aktuelles:


Spieleabende endlich regelmäßig!

Es gibt viele Menschen, die gerne Gesellschaftsspiele aller Art spielen, ob Brettspiel oder Kartenspiel. Häufiges Problem: Die fehlenden Mitspieler! Die Lösung lautet: Spieleabend in der Stadtbibliothek!

Die beliebten Spieleabende in der Stadtbibliothek werden ab jetzt im regelmäßigen Turnus stattfinden. Möglich macht das die Kooperation mit dem Treffpunkt Mitte. Künftig wird Hilde Schulte an jedem vierten Freitag im Monat die Spielerunde eröffnen. Sie arbeitet schon viele Jahre ehrenamtlich für den Treffpunkt Mitte und hat sich nun bereit erklärt, auch die Spieleabende in der Stadtbibliothek zu betreuen. Die Stadtbibliothek freut sich sehr über die Unterstützung und das Engagement!

Mitspielen kann jede/r ab 16 Jahre. Das Prinzip ist einfach: jede/r bringt ein Spiel mit, das er selber gerne spielt. In einer kleinen Vorrunde wird es Gelegenheit geben, sich die Spiele anzuschauen. Schnell finden sich interessierte Spieler zusammen und der Spaß kann beginnen.

Die Spieleabende finden im Veranstaltungsraum der Stadtbibliothek am Rathausmarkt 1b in Viersen statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Spontanbesuch mit ganz viel Spiel-Laune daher für alle möglich.

nach oben


Bibliothekszentrale wieder geöffnet

Die Hauptstelle der Albert-Vigoleis-Thelen-Stadtbibliothek am Rathausmarkt ist wieder geöffnet. Der Eingangsbereich wurde durch einen Tunnel gesichert. Auch der Zugang über eine Rampe ist wieder möglich.

Der Zugang zur Zentrale der Stadtbibliothek war am Dienstag, 9. Januar 2024, aus Sicherheitsgründen vorsorglich gesperrt worden. Grund waren Teile der Fassadenklinker, die sich gelöst hatten. Um sicherzustellen, dass möglicherweise noch herabfallende weitere Stücke keine Menschen treffen, die die Bibliothek besuchen, wurde ein Gerüst aufgebaut. Mit Planen ist ein Tunnel entstanden, durch den die Bibliothek gefahrlos betreten werden kann.

Die rechts vom Haupteingang liegende Rampe kann weiterhin aus Sicherheitsgründen nicht genutzt werden. Die linke Rampe ist frei, sie erlaubt auch den Zugang zum Behinderteneingang der Bibliothek.

Die Arbeiten an der Fassade werden folgen, sobald die Wetterlage dies zulässt. Dabei wird ein Hubsteiger eingesetzt. Die Zugänglichkeit der Bibliothek wird von den Arbeiten nicht betroffen sein.

nach oben


Am Sonntag in die Bibliothek

Die Albert-Vigoleis-Thelen-Stadtbibliothek Viersen am Rathausmarkt öffnet an zunächst vier Sonntagen von 12 bis 17 Uhr. Termine in der Testphase sind der 7. Januar , 4. Februar, der 10. März und der 7. April 2024.

Geöffnet ist die Bibliothek für alle Interessierten. Wer einen gültigen Bibliotheksausweis besitzt, kann an den Selbstverbucher-Geräten Medien entleihen. Auch die Rückgabe ist an diesem Tag möglich. Ausgenommen sind Medien, die nur an der Informationstheke ausgegeben werden. Das sind Konsolenspiele und Tonies.

Die Informationstheke und die Beratungstheken der Stadtbibliothek sind am Sonntag nicht mit Fachpersonal besetzt. Darum sind Neuanmeldungen an den offenen Sonntagen nicht möglich.

nach oben


Die Welt ist bunt – wie wunderbar

An welchem Punkt hat es eigentlich begonnen, die bunte Vielfalt in unserer Welt als Bedrohung wahrzunehmen? Anderssein hat einen negativen Touch bekommen. Hier liegt die Ursache für Ausgrenzung, Mobbing, Hate Speech.

Selbst in Kita und Grundschule zeigt sich dies im Umgang stetig mehr. Statt einander mit Neugierde und Offenheit zu begegnen und sich tolerant gegen die Eigenheiten des Anderen zu zeigen, werden Unterschiede gesucht und angeprangert. Es ist Zeit, hier ein Umdenken zu erreichen.

Wir haben eine Medienkiste „Vielfalt“ zusammengestellt. Sie enthält Bücher und pädagogisches Material, um die positiven Aspekte des Themas zu zeigen: Wir sind, wie wir sind – und das ist gut so! Es werden Themen wie körperliche Besonderheiten, LGBTQ+, Familienformen, Religion und Rassismus abgebildet.

Die Themenkiste eignet sich für Kitas und Grundschulen. Sie kann – wie weitere Kisten und Taschen zu anderen Themen – ab sofort entliehen oder bis zu 6 Monate im Voraus reserviert werden unter bib-themenkiste@viersen.de.

nach oben


Saatgutbibliothek wieder geöffnet

Für Gartenfans lohnt sich der Weg in die Albert-Vigoleis-Thelen-Stadtbibliothek ab sofort wieder doppelt. Ergänzend zu einer großen Auswahl von Medien zum Thema Gartenbau und Gemüsezucht ist nun die Saatgutbibliothek wieder geöffnet. Die Bestände waren nach der Einführung im April 2023 schnell aufgebraucht. Jetzt ist das Angebot wieder verfügbar. 64 Portionen von 7 Gemüsesorten aus 6 Arten stehen zur Auswahl, um auf dem Balkon oder im Garten eingepflanzt zu werden.

Die Saatgutbibliothek funktioniert so: Wer einen gültigen Büchereiausweis besitzt, kann kostenlos sortenreines Saatgut von verschiedenen Gemüsesorten „ausleihen“. Zuhause wird es dann ausgesät, eingepflanzt und geerntet. Das dadurch neu gewonnene Saatgut wird in die Bibliothek zurückgebracht, erneut entliehen und so immer weiter vermehrt. So möchte die Stadtbibliothek Viersen aktiv zur Erhaltung alter Sorten und zur Pflanzenvielfalt in der Region beitragen.

Präsentation der Saatgüter in der Stadtbibliothek (Foto: Stadt Viersen)

Das neue Saatgut eignet sich ausnahmslos für die Aussaat im Sommer und Herbst – es kann also sofort mit der Aussaat begonnen werden. Die Stadtbibliothek Viersen wünscht eine gelungene Ernte und freut sich über zahlreiche Rückgaben zum Bestandserhalt der Saatgutbibliothek.

nach oben


„Ein Koffer voll mit Büchern“ in der Viersener Stadtbibliothek

Die Viersener Stadtbibliothek bietet jetzt Kinderbücher in ukrainischer Sprache an. Möglich wurde dies durch das Projekt „Ein Koffer voll mit Büchern“ des Goethe-Institutes. 26 Kinderbücher warten in den Regalen der Kinderbibliothek auf die kleinen Leserinnen und Leser.

Die Bücher in ihrer Herkunftssprache sollen für geflüchtete Kinder ein Stück Heimat in der Fremde bieten. Alle Bücher sind in den vergangenen fünf Jahren erschienen oder ins Ukrainische übersetzt worden. Schulen finden zu einigen dieser Bücher auf den Internetseiten des Goethe-Institutes pädagogisches Material für den Einsatz im Unterricht.

Text und Grafik: Goethe-Institut

Text in ukrainischer Sprache:

«Валізка з книжками з України» – новийпроєкт Гете-Інституту. Відтепер на полицях нашої бібліотеки ви можете знайти дитячі та підліткові книжки українською мовою.

 26 українськомовних видань українських та європейських авторів поділені за категоріями: книжки для дошкільнят, дітей віку початкової, середньої та старшої школи. Відібрані книжки охоплюють широке коло тем — про дружбу, природу та пошук рішень у безвихідних ситуаціях. Та жанрів — комікси, вірші, казки, романи.

 Усі книжки у вільному доступі в фонді нашої бібліотеки для кожного.

Сподіваємося, що валізка книжок з України підтримає маленьких українців, заспокоїть та нагадає про дім.

nach oben


Freitag ist Kindertag in der Bibliothek

In der Stadtbibliothek ist immer was los, vor allem für Kinder. Dafür sorgen die fleißigen Lesepatinnen der Stadtbibliothek. Sie lassen sich immer wieder tolle Aktionen für große und kleine Kinder einfallen.

Für Lesespaß und Bilderbuchkino gilt: Der Eintritt ist frei, Sie müssen sich aber anmelden.  Das geht per Telefon unter 02162 101-503 oder mit einer E-Mail an anmeldung.stadtbibliothek@viersen.de. Sie können sich immer nur für die jeweils nächste Veranstaltung einer Reihe anmelden.

Bilderbuchkino

Eine beliebte Veranstaltungsreihe für Kinder ab 4 Jahren ist das Bilderbuchkino. Immer am ersten Freitag im Monat um 16 Uhr werden Bilder zu einer Geschichte ganz groß auf die Leinwand projiziert. Dazu lesen die Lesepatinnen das Buch vor. Im Anschluss wird gemeinsam gebastelt oder gemalt.

Lesespaß

Der Lesespaß richtet sich an Kinder ab 5 Jahren und findet immer am dritten Freitag im Monat um 16 Uhr in der Stadtbibliothek statt. Die Lesepatinnen stellen Bücher zu unterschiedlichen (Sach-)Themen vor und bieten passende Aktivitäten dazu an.
Anmeldung erbeten unter Telefon 02162 101-503 oder anmeldung.stadtbibliothek@viersen.de

nach oben


Papa-Zeit in der Stadtbibliothek

Die Papa-Zeit ist ein Angebot speziell für Väter und ihre Kinder ab 5 Jahre. Alleinerziehende Mütter, die ihrem Kind die Teilnahme ermöglichen möchten, können aber als Begleitung auch den Opa, den Patenonkel oder einen großen Freund anmelden. Wichtig ist die männliche Bezugsperson bei der gemeinsamen Aktion.

Mitmachen kostet nichts. Die Veranstaltung richtet sich an Kinder zwischen vier und acht Jahren. Die Plätze sind begrenzt. Anmeldungen nimmt die Stadtbibliothek telefonisch unter 02162 101-503 oder per E-Mail an anmeldung.stadtbibliothek@viersen.de entgegen.

Nächste Termine in 2024:

  • 24. Februar (Jeder Mensch kann Kunst erschaffen)

nach oben


Leseclub Dülkener Lesemäuse

Dülkener Lesemaus - klug und schön

für Kinder von 4 bis 6 Jahren

Hört Ihr auch so gern Geschichten? Lesepatinnen und Lesepaten lesen Euch wieder vor – immer am 3. Dienstag im Monat von 15:30 bis 16:15 Uhr.

Ohne Kosten, aber mit Anmeldung hier: familienbibliothek-duelken@viersen.de, per Telefon unter 02162 101-640 oder während der Öffnungszeiten in der Familienbibliothek Dülken, Moselstraße 25

Nächste Termine in 2024:

  • 20. Februar
  • 19. März
  • 16. April
  • 21. Mai
  • 18. Juni

nach oben


Bibliobus multimedia – die nächsten Termine

Drei aufeinandergestapelte Macarons (französische Süßigkeit), Foto von MissSuki (Pixabay)

Der Bibliobus multimedia des Institut françaisekommt regelmäßig nach Viersen. Er steht am ersten Dienstag im Monat von 13 bis 16 Uhr auf dem Rathausmarkt vor der Stadtbibliothek.

Das französischsprachige Medienangebot steht allen Interessierten zur Verfügung. Wer in Viersen wohnt, kann das Angebot kostenlos nutzen. (Wer Macrons wie im Bild möchte, ist mit einem Confiserie-Backbuch gut beraten ... pardon!)

Die nächsten Termine für den Bibliobus:

  • Winterpause im Januar
  • 6. Februar 2024
  • 5.  März 2024

nach oben


weitere Themen:


Kassenautomat nimmt alle Zahlungen an

in der Albert-Vigoleis-Thelen-Stadtbibliothek Viersen am Rathausmarkt 1b einen neuen Kassenautomaten. Am Kassenautomat in der Albert-Vigoleis-Thelen-Stadtbibliothek Viersen am Rathausmarkt 1b können Mahngebühren, Ausleihgebühren für spezielle Medien und alle sonstigen Bibliotheksentgelte bezahlt werden. Der Automat nimmt die zu zahlenden Beträge in bar oder per Girokarte an. Außerdem wechselt der Kassenautomat Scheine und Münzen.

Der neue Kassenautomat steht im Foyer der Stadtbibliotheks-Hauptstelle am Rathausmarkt (Foto: Stadt Viersen)Der Kassenautomat im Eingangsbereich der Bibliothek kann für alle Zahlungen genutzt werden (Foto: Stadt Viersen)

Eintrittsgelder für kostenpflichtige Veranstaltungen werden ebenfalls über den Kassenautomaten kassiert. Nach der Bezahlung können die Kundinnen und Kunden die vom Automaten ausgegebene Quittung an der Informationstheke gegen eine oder mehrere Eintrittskarten eintauschen.

Die Stadtbibliothek bietet im Lesecafé und der angeschlossenen Dachterrasse eine attraktive Möglichkeit, sich dort mit einem Kaffee oder Kaltgetränk und etwas Lesestoff aufzuhalten oder mit Freunden zu treffen. Die Getränke werden ebenfalls am Kassenautomaten bezahlt. Interessierte können sich dabei entscheiden, ob sie ein einzelnes Getränk konsumieren oder ein Mehrfachticket für mehrere Getränke erwerben möchten. Die Getränke werden nach Vorlage der Quittung an der Informationstheke ausgegeben.

     Logo des  REACT-EU-Förderprogramms           Logo der Landesregierung NRW

Die Anschaffung des neuen Kassenautomaten wurde möglich durch finanzielle Unterstützung der Europäischen Union im Zuge des Projektes REACT-EU Europäischer Fonds für regionale Entwicklung. Sie wurde als Teil der Reaktion der Europäischen Union auf die COVID-19-Pandemie gefördert.

nach oben


Bibliotheksgebühren online bezahlen

Sie können Bibliotheksgebühren online bezahlen. Das geht in Ihrem Bibliothekskonto. Eine Anleitung finden Sie hier.

nach oben


Bücher auf Rädern – der soziale Lieferdienst

Der Besuchs- und Begleitdienst der Stadt Viersen bietet gemeinsam mit der Stadtbibliothek einen kostenlosen Medien-Service für Menschen an, die nicht (mehr) persönlich in die Bibliothek kommen können, um sich mit Medien und Informationen zu versorgen.

  • Wer kann das Angebot nutzen? Alle Menschen mit Wohnsitz in Viersen, die aufgrund von Alter, chronischer Krankheit oder körperlicher Einschränkung nicht mehr in der Lage sind, selbst in die Stadtbibliothek zu kommen. Auch pflegende Angehörige, die Schwierigkeiten haben, die Bibliothek zu besuchen, können sich melden.
  • Welche Medien werden angeboten? Ihnen steht der gesamte Bestand der Stadtbibliothek mit Ausnahme tagesaktuell zu nutzender Medien für die Ausleihe zur Verfügung.
  • Welche Kosten kommen auf Sie zu? „Bücher auf Rädern“ ist ein kostenloser Service. Sie benötigen nur einen gültigen Bibliotheksausweis. Die Jahresgebühr für den Bibliotheksausweis richtet sich nach der jeweils gültigen Bibliothekssatzung.

Gesucht werden noch ehrenamtlich Tätige, die die Bücher und Medien ausliefern/abholen und Zeit schenken. Zum Beispiel auch für eine Tasse Kaffee und ein gutes Gespräch …  

Sie möchten „Bücher auf Rädern“ nutzen oder ehrenamtlich mitmachen? Sie erreichen Andreas Loßmann vom Besuchs- und Begleitdienst unter Telefon 02162 2667618.

nach oben


Leichter lesen

Meilenstein auf dem Weg der Inklusion

Leichter Lesen-Piktogramm

Leichte Sprache ist für alle verständlich. Sie ermöglicht Wissensvermittlung und Entscheidungshilfen für alle Bürgerinnen und Bürger. Durch Leichte Sprache werden Barrieren und Hemmschwellen im öffentlichen Leben abgebaut.

Expertinnen und Experten der Lebenshilfe Kreis Viersen e.V. und der Stadtbibliothek haben gemeinsam wichtige Neuerungen in der Bibliothek umgesetzt:

  1. Alle Regale der Stadtbibliothek Viersen haben Piktogramme. Die Piktogramme zeigen, welche Bücher in den Regalen zu finden sind. Beispiele: Ein Bild mit Globus steht für Reiseführer. Pinsel und Palette zeigen die Kunstbücher an.
  2. Ein Medienverzeichnis liegt bereit. Es verzeichnet mehr als 130 Buchtitel in Leichter und Einfacher Sprache. In der Broschüre zeigt das Piktogramm das Regal an. Die Signatur – die Kennzechnung auf dem Buchrücken – führt zum genauen Standort. Alle Bücher in Leichter Sprache erkennt man an einem „Blauen Daumen" auf dem Buchrücken.
  3. Unsere Satzung gibt es nun in Leichter Sprache. Menschen mit Legasthenie, anderer Muttersprache oder sonstigen Lese-Schwierigkeiten können darin nachlesen, wie man die Bibliothek nutzen kann.

Leichter Lesen ist eine Kooperation zwischen der Lebenshilfe Kreis Viersen e.V. und der Stadt Viersen. Weitere Informationen zum Projekt „Viersen für alle" finden Sie unter www.viersenfueralle.de sowie auf Instagram @viersenfueralle.

Ein Video der Lebenshilfe gibt es hier: Piktogramm für Leichte Sprache

nach oben


Zeitungen und Zeitschriften digital

Unter www.pressreader.com (und in der Pressreader-App) halten wir ein breites und internationales Angebot an Tageszeitungen, Zeitschriften und Magazinen für Sie bereit. So geht's:

  • „Anmelden“, „Zugang“, „Bibliothek oder Gruppe“ wählen.
  • „Stadtbibliothek Viersen“ auswählen
  • Mit Ihrem gültigen Leseausweis (Lesernummer und Ihr Passwort) anmelden.
  • Titel auswählen, schmökern

nach oben


Stromfresser stoppen mit ausleihbarem Messgerät

Messgerät

Mit Hilfe der Stadtbibliothek, des Umweltbundesamts und der No-Energy-Stiftung für Klimaschutz und Ressourceneffizienz kann man  „Stromräubern“  auf die Schliche kommen: In einem ausleihbaren Energiesparpaket gibt es ein Messgerät, das den Stromverbrauch der heimischen Elektrogeräte misst. So können Sie die Verbrauchswerte und tatsächlichen Betriebskosten zuverlässig ermitteln. 

Das Energiesparpaket gibt es in den Bibliotheken Viersen, Dülken und Süchteln. Es kann für eine Woche ausgeliehen werden. Im Online-Katalog finden Sie es  mit den Suchbegriffen „Energie Monitor“ oder „No Energy“. Dort sehen Sie, ob es verfügbar ist und können es gegebenenfalls für sich vormerken.

nach oben

Pressemitteilungen:

Überspringen: Liste der Einträge

nach oben