Strategieprozess zur „Digitalen Stadt Viersen“

In den kommenden Monaten wird die Stadtverwaltung die Bürgerinnen und Bürger in die konzeptionelle Arbeit an der Digitalstrategie „Digitale Stadt Viersen“ einbinden. Über Umfragen und Veranstaltungen werden die Ideen, Anmerkungen und Lösungsansätze der Einwohnerschaft direkt in die Strategiearbeit aufgenommen und Möglichkeiten der Teilhabe geschaffen.

Umfragen

Im Sechs-Wochen-Takt werden Umfragen zu Themen der Digitalisierung veröffentlicht. Diese Umfragen dienen der Erstellung von Stimmungsbildern und der ersten Abfrage von Chancen und Risiken. Umfragen, die einen thematischen Schwerpunkt haben, bieten zudem die Möglichkeit erste Ideen und Lösungen in den Strategieprozess zu geben. Die Umfragen stehen auf der Webseite der Stadt Viersen sowie als Papierformat in Servicecenter und Stadtteilbüros zur Verfügung.

Die aktuelle Umfrage finden Sie >>> hier.

Veranstaltungen

In den Stadtteilen der Stadt Viersen werden im Laufe des Prozesses sogenannte „Stadtlabore“ als weitere Möglichkeiten der Beteiligung geschaffen. Die „Stadtlabore“ dienen als Plattform für den Austausch zu Themen der Digitalisierung sowie Ideen und Lösungen für die „Digitale Stadt Viersen“. Als Denkfabriken der Stadtgesellschaft sollen die „Stadtlabore“ den Herausforderungen der Digitalisierung mit der Kreativität der Einwohnerschaft begegnen und Lösungen für den eigenen Stadtteil und die gesamte Stadt entwickeln.

Neben den „Stadtlaboren“ werden sogenannte „Hackathons“ und „Barcamps“ als Veranstaltungsformate im Strategieprozess angeboten. „Hackathons“ sind Veranstaltungen, in denen die Stadtgesellschaft eine vorher definierte Herausforderung aus verschiedenen Blickwinkeln heraus behandelt und Lösungen entwickelt. „Barcamps“, auch als „Unkonferenz“ bekannt, sind Veranstaltungen mit einem übergeordneten Thema, deren Inhalte wie Vorträge und Präsentationen aber von den Teilnehmenden selbst bestimmt werden. Diese Veranstaltungen dienen dem Wissensaustausch und dem Dialog zwischen den teilnehmenden Personen in den Stadtteilen.

Ort und Zeit der Veranstaltungen werden hier und im Veranstaltungskalender der Stadt Viersen bekanntgegeben.

„Digitale Stadt“-Sprechstunde

Bürgerinnen und Bürger haben die Möglichkeit, sich direkt mit dem Chief Digital Officer in einem 1:1-Termin über die Digitalisierung auszutauschen. Hierfür werden können Termine in der „Digitalen Stadt“-Sprechstunde per E-Mail an digitale.stadt@viersen.de. oder telefonisch unter 02162 101-538 vereinbart werden.

nach oben