Weihnachtsbeleuchtung

Weihnachtsbeleuchtung in Viersen

Im Rahmen einer Gesamtkonzeption haben das Citymanagement und der Werbering Viersen aktiv e.V. im Jahr 2011 damit begonnen, im Stadtteil Viersen eine neue Beleuchtung für die dunkle Winterzeit zu installieren. Ganz bewusst sind die Stadt Viersen und der Werbering Viersen neue Wege gegangen. Verzichtet wurde auf eine klassische " Weihnachtsbeleuchtung. Stattdessen wurde eine moderne, hell strahlende Winterbeleuchtung kreiert die Eis und Schnee assoziiert. Schon bei den ersten Installation 2011 gab es viel Zustimmung.
Im darauffolgenden Jahr wurde die Weihnachtsbeleuchtung aufgestockt. Pünktlich zum ersten Advent 2012 tauchten viele Lichter und Motive die Viersener Innenstadt in einen winterlichen Glanz. Insgesamt 65 Mastmotive, fünf Baumbeleuchtungen und etliche Elemente zur Fassadengestaltung tragen nun zu dem Lichterglanz bei.
Die neue Winterbeleuchtung wurde bewusst mit einer hohen Gestaltungsvariabilität konzipiert, damit die Beleuchtung durch weitere Elemente jährlich wachsen kann.

Die Anschaffung der neuen Weihnachtsbeleuchtung konnte in dem Umfang nur durch eine Vielzahl Sponsoren umgesetzt werden. Hauptsponsor der Weihnachtsbeleuchtung ist die Viersener Sparkassenstiftung.
Die NEW und der Werbering Viersen aktiv e.V. waren ebenfalls an der Finanzierung beteiligt.

Fassaden

Vorreiter war das Geschäft Juwelier Classen im Jahr 2011. Hier wurde die erste Fassadengestaltung in Anlehnung an das neue Konzept umgesetzt.
Die Fassaden der Volksbankfilialen am Theodor-Heuss Platz und am Gereonsplatz erstrahlen seit 2012 in einem neuen Licht. Selbst finanziert ist auch die weihnachtlich gestaltete Fassade der Sparkasse. Dr. Winfried Tackenberg, Eigentümer des Kaiserecks und Florian Peters-Messer, Eigentümer des gegenüberliegenden Gebäudes präsentieren ihre Gebäude seit 2012 ebenfalls weihnachtlich, unter anderem mit Lichtervorhängen. Die Beleuchtung des Stadthauses ist durch die finanzielle Unterstützung der NEW  und VAB gesichert.
Abgerundet wird der Viersener Lichterglanz letztendlich durch weitere einzelne Hausinstallationen, die von verschiedenen Eigentümern finanziert und auf eigene Kosten angebracht werden.

nach oben