254 orange Erkennungszeichen

Jetzt sind sie wieder unübersehbar, wenn sie durch die Kulturlandschaft streifen: die Viersener Kulturstrolche. 254 neue Kulturstrolche gibt es in diesem Jahr. Jeder hat von der Sparkasse Viersen ein orangefarbenes T-Shirt erhalten.

Mittlerweile sind es 35 Grundschulklassen, die das kulturelle Leben der Stadt erkunden. Möglich wird das durch die Unterstützung der Bürgerstiftung der Sparkasse. Die Stadt Viersen bietet das Projekt „Kulturstrolche“ seit 2008 an. Zielgruppe des Projektes sind Grundschülerinnen und Grundschüler.

Jede teilnehmende Klasse lernt im Lauf von drei Grundschuljahren die vielseitige Kulturszene der Stadt kennen. Auf dem Programm stehen dabei beispielsweise Besuche im Museum, Theater, in Bibliotheken und bei Tanz- und Musikschulen.

Die T-Shirts sind nicht nur Erkennungszeichen. Sie dienen zugleich als Eintrittskarte für etliche kulturelle Institutionen. Stefan Vander von der Bürgerstiftung der Sparkasse überreichte zwei Klassensätze an die 2a und die 2b der Grundschule an der Zweitorstraße stellvertretend für alle neuen Kulturstrolche.

Bewerbungen für die nächste Kulturstrolche-Runde sind bis Mitte März 2018 möglich. Alle interessierten ersten Klassen können sich dazu mit einem Kreativwettbewerb beteiligen. Weitere Informationen zur Bewerbung und zum Projekt gibt Nicola Nilles von der Kulturabteilung der Stadt. Sie hat die Telefonnummer 02162 101450.

nach oben