Baustellen der Woche 29/2019

Die Stadt Viersen gibt in der folgenden Zusammenstellung einen Überblick über größere geplante Beeinträchtigungen des Straßenverkehrs. Nicht erfasst sind in der Regel kleinere Baustellen. Gleiches gilt für kurzfristig beantragte Maßnahmen.

Die Auflistung basiert auf den erteilten straßenverkehrsrechtlichen Genehmigungen. Sie ist nicht zwingend vollständig. Auch können sich durch unvorhergesehene Ereignisse oder die Wetterlage jederzeit Veränderungen ergeben.

Maßnahmen, die erstmals aufgeführt sind oder bei denen sich eine Veränderung ergeben hat, sind mit einem * gekennzeichnet. Sortiert sind die Baustellen – mit Ausnahme der Hinweise zum Tiefensammler – nach dem voraussichtlichen Ende der Maßnahme.

TIEFENSAMMLER

Aktuelle Informationen gibt es auch unter www.tiefensammler-viersen.de.
Freiheitsstraße/Josefsring/Brüsseler Allee:
Freiheitsstraße: In Fahrtrichtung Mönchengladbach kann die Kreuzung nur geradeaus überquert werden. Abbiegen ist nicht möglich. In Gegenrichtung ist das Linksabbiegen zum Josefsring verboten. Brüsseler Allee: Die Brüsseler Allee ist ab Viktoriastraße bis zur Freiheitsstraße einspurig. Es kann aber in alle Richtungen gefahren werden. Josefsring: Vom Josefsring darf nicht nach links in die Freiheitsstraße abgebogen werden.
Die Fuß- und Radwegquerung der Freiheitsstraße ist nur im südlichen Bereich der Kreuzung möglich.
Umleitungen über die Krefelder Straße und Ernst-Moritz-Arndt-Straße sind ausgeschildert.
Freiheitsstraße/Willy-Brandt-Ring/Vogteistraße: Auf der Freiheitsstraße in Fahrtrichtung Mönchengladbach darf nur geradeaus gefahren und rechts in den Willy-Brandt-Ring abgebogen werden. Von der Vogteistraße ist keine Einfahrt in die Freiheitsstraße möglich. Auf der Freiheitsstraße in Fahrtrichtung Dülken darf nicht links in den Willy-Brandt-Ring abgebogen werden. Radfahrende von der Vogteistraße kommend werden gebeten, an der Kreuzung Bismarckstraße fußläufig den rechten Gehweg der Vogteistraße bis zur Kreuzung Freiheitsstraße zu benutzen.
Freiheitsstraße zwischen Süchtelner Straße und Vogteistraße: Der Gehweg an der Freiheitsstraße zwischen Süchtelner Straße und Vogteistraße ist bis voraussichtlich April 2020 gesperrt. Die Sperrung ist durch den provisorischen Ausbau des Geh- und Radweg als Fahrstraße erforderlich. Der Verkehr wird über die provisorische Fahrbahn stadtauswärt geführt. Dann wird auch das Baufeld für die Herstellung der Zielbaugrube des Tiefensammlers eingerichtet sein.
Freiheitsstraße/Gerberstraße/Goetersstraße: Mit der Einrichtung des Baufeldes kann in Fahrtrichtung Mönchengladbach geradeaus und links in die Gerberstraße gefahren werden. Ein Rechtsabbiegen in die Goetersstraße ist nicht möglich. In Gegenrichtung sind alle Fahrbeziehungen (geradeaus, rechts und links) möglich. Die Goetersstraße wird in Fahrtrichtung von der Freiheitsstraße bis zu Burgstraße zur Einbahnstraße. Von der Burgstraße kommend ist ein Rechtsabbiegen bzw. vom Dunantplatz kommend ein Linksabbiegen in die Goetersstraße nicht möglich. An der Kreuzung Freiheitsstraße/Goetersstraße entfällt der Fuß- und Radüberweg. Als Ersatz kann die Straße in Höhe der Goetersstraße Hausnummer 21 und 23 von Fußgängern und Radfahrern überquert werden. Stadteinwärts wird der Fuß- und Radweg ab der Einfahrt der NEW gesperrt. Die Umleitungsroute führt von der nördlichen Freiheitsstraße bis zur Kreuzung Freiheitsstraße/Gerberstraße. Die Arbeiten dauern bis Ende November 2021.
Freiheitsstraße zwischen Gerberstraße und Bendstraße: Der Verkehr in Richtung Dülken wird auf die Gegenfahrbahn geleitet. Die Linksabbiegespur in Fahrtrichtung Mönchengladbach in die Bendstraße ist gesperrt.
Postgarten: Auf dem Parkplatz an der Parkstraße steht nur ein Teil der Parkstände für die Allgemeinheit zur Verfügung.
Freiheitsstraße/Große Bruchstraße: Zufußgehende können die Große Bruchstraße im Bereich der Einmündung Freiheitsstraße nicht mehr überqueren. Das gilt bis 31. Dezember 2019.
Bahnhofstraße: Die Bahnhofstraße ist zwischen Freiheitsstraße und Parkstraße sowie die Parkstraße im Bereich der Einmündung halbseitig gesperrt. Bis 30. November 2019 darf von der Freiheitsstraße aus nicht in die in die Bahnhofstraße abgebogen werden. Von der Bahnhofstraße ist die Zufahrt in die Parkstraße ebenfalls nicht möglich. Von der Bahnhofstraße darf nur rechts in die Freiheitsstraße eingebogen werden.
Rektoratstraße Während der Bauzeit sind Einsatzkräfte der Feuerwehr in der „Alten Feuerwache“ an der Rektoratstraße stationiert. Vom Dunantplatz kann die Rektoratstraße bis zur Feuerwache befahren werden. Radfahrende dürfen weiterfahren.
Allgemeine Maßnahmen: Die Freiheitsstraße ist im gesamten Abschnitt einspurig. Ein gesonderter Rettungsweg für Feuerwehr und Rettungsdienst ist angelegt. Der Durchgangsverkehr sollte auf die Autobahn ausweichen.

 

Weitere Baustellen im Stadtgebiet:

Eichenstraße

Im Bereich der Hausnummern 221-223a finden bis 16. Juli 2019 Tiefbauarbeiten statt. Die Fahrbahn ist halbseitig gesperrt.
*Viersener Straße

Von 15. bis 19. Juli 2019 finden an der Viersener Straße auf Höhe der Hausnummer113 Tiefbauarbeiten statt. Die Baustelle befindet sich auf der Rechtsabbiegerspur. Hier und auf dem gemeinsamen Geh- und Radweg kommt es zu Beeinträchtigungen.
*Neuwerker Straße und Heimerstraße
Ab 16. Juli 2019 finden Bauarbeiten an Neuwerker Straße und Heimerstraße statt. Die Fahrbahndecke wird erneuert sowie ein Gehweg mit Bord- und Rinnenanlage gebaut. Während der Arbeiten an der Fahrbahndecke ist sind die Straßen voll gesperrt, für die Gehwegarbeiten wird die Straße halbseitig gesperrt. In diesem Bereich wird eine Ampel eingerichtet. Die Arbeiten finden in mehreren Bauabschnitten statt.
16. bis 23. Juli: Erneuerung der Fahrbahn der Heimerstraße von der Einmündung Kölnische Straße bis zur Hausnummer 97.
23. bis 27. Juli: Sanierung der Fahrbahn Neuwerker Straße bis Hausnummer 326.
Eine Unterbrechung der Arbeiten aufgrund der Betriebsferien der Baufirma ist geplant von 29. Juli bis 9. August. Die gesamten Bauarbeiten sollen bis Ende September fertiggestellt werden. Eine Umleitung ist ausgeschildert
*Netter Kirchweg
Ab 15. Juli werden am Netter Kirchweg Wasserleitungen verlegt. Dazu wird der Netter Kirchweg zwischen der Straße Am Busch und Boisheimer Straße auf Höhe der Hausnummern Straße 136 voll gesperrt. Die Maßnahme ist bis 16. August genehmigt.
*Dülkener Straße
Ab 15. Juli 2019 finden an der Dülkener Straße auf Höhe der Hausnummer 67 Tiefbauarbeiten statt. Im Bereich der Baustelle ist die Fahrbahn halbseitig gesperrt. Die Maßnahme ist bis 17. August genehmigt.
Remigiusplatz, Goetersstraße, Dülkener Straße und Löhstraße
Bis 26. Juli 2019 werden in der Viersener Innenstadt im Auftrag der NEW neue Leitungen verlegt. Abschnittsweise ist die Fußgängerzone auf dem Remigiusplatz und der Löhstraße sowie der Gehweg an Dülkener Straße und Goetersstraße verengt.
Kreyenbergstraße
An der Kreyenbergstraße werden Wasserleitungen verlegt. Zwischen Ottostraße und Brabanter Straße wird abschnittsweise gearbeitet, der Gehweg ist im Bereich der Baustelle voll gesperrt. Halteverbote sind angeordnet. Die Maßnahme ist bis 29. Juli 2019 verlängert.
*Helmholtzstraße

An der Helmholtzstraße in Viersen finden Tiefbauarbeiten statt. Der Arbeitsbereich befindet sich in Höhe der Hausnummer 20. Hier ist die Fahrbahn verengt. Die Maßnahme ist bis zum 31. Juli 2019 verlängert.
Zeppelinstraße
An der Zeppelinstraße finden Tiefbauarbeiten statt. Hier werden zwischen Bodelschwinghstraße und Sternstraße Wasserleitungen verlegt. Dazu ist die Zeppelinstraße im genannten Bereich voll gesperrt. Die Baustelle ist bis 2. August genehmigt.
Dülkener Straße
Ab 15. Juli 2019 wird an der Dülkener Straße auf Höhe der Hausnummer 67 an einem Gasanschluss gearbeitet. Im Bereich der Baustelle ist die Fahrbahn verengt, auf dem Gehweg ist mit Arbeitsstellen zu rechnen. Die Maßnahme ist bis 12. August 2019 genehmigt.
Kanalstraße
An der Kanalstraße findet in Höhe der Hausnummer 120 Tiefbauarbeiten statt. Im Bereich der Baustelle ist die Fahrbahn in Richtung Sittarder Straße verengt, die Höchstgeschwindigkeit auf 30 Stundenkilometer begrenzt. Hier kommt es auf dem getrennten Geh-und Radweg zu Beeinträchtigungen. Gearbeitet wird auch auf der gegenüberliegenden Straßenseite, für Zufußgehende ist eine Umleitung ausgeschildert. Die Maßnahme ist bis 30. September genehmigt.
Donker Weg
Am Donker Weg finden in drei Arbeitsschritten Tiefbauarbeiten statt. Gearbeitet wird auf dem Gehweg. Streckenweise kann die Fahrbahn verengt sein. Der zweite Bauabschnitt zwischen den Hausnummern 34 und 70 ist bis Mitte August geplant. Dann ist der Gehweg im Arbeitsbereich verengt. Im dritten Bauabschnitt wird zwischen Donker Weg 70 bis zur Bachstraße gearbeitet. Fußgänger werden auf die gegenüberliegende Straßenseite geleitet. Die Maßnahme ist genehmigt bis 1. Dezember.
Bruchstraße
Die Bruchstraße wird wegen Kanalbauarbeiten zwischen Niederstraße/An der Bleiche und Feldstraße abschnittweise voll gesperrt. Anliegerverkehr ist jeweils bis zur Baustelle möglich. Die verkehrsrechtliche Genehmigung ist zunächst bis Jahresende 2019 erteilt. Die Bauarbeiten werden allerdings deutlich länger dauern.

________________________________________________________________
Pressemitteilung Stadt Viersen
Inhalte geben den Stand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung (12.07.2019) wieder.

nach oben