Nacht der Jugendkultur

Als eine von insgesamt 82 Städten und Gemeinden in NRW lädt die Stadt Viersen am Freitag, 26. September, zur Veranstaltung „Nachtfrequenz 20 – Nacht der Jugendkultur“ ein. Dann gibt es im Kinder- und Jugendhaus „Homebase 42“, Willy-Brandt-Ring 42, von 16 bis 22 Uhr ein abwechslungsreiches Programm für Jugendliche ab 14 Jahre. Der Eintritt ist frei, der Veranstaltungsort barrierefrei.

Werbeplakat für die Veranstaltung Nachtfrequenz

Ein Höhepunkt wird der Graffiti-Workshop mit dem international erfolgreichen Künstler und Illustrator Steffen Mumm sein. Dessen Laufbahn begann in der Street-Art- und Graffiti-Szene, wo er sich unter dem Pseudonym „Hoker One“ einen Namen machte. Weitere Angebote sind ein Upcycling-Workshop sowie eine Chill-Lounge mit Musik.

Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der geltenden Corona-Schutzbestimmungen statt.

 

Diese Meldung ersetzt eine Meldung vom 9. September 2020, in der eine falsche Adresse der Homebase 42 genannt war.

________________________________________________________________
Pressemitteilung Stadt Viersen
Inhalte geben den Stand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung (15.09.2020) wieder.

nach oben