Rahserstraße gesperrt

Die Rahserstraße wird am Sonntag, 21. Mai 2017, wegen des „Rahser Runs“ zwischen Sittarder Straße und Asternweg für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Außerdem sind zusätzliche Halteverbote angeordnet. Im Bereich der Kreuzung mit der Sittarder Straße wird der Verkehr während des Passierens der Läuferinnen und Läufern kurzfristig von der Polizei angehalten. Hier wird die Höchstgeschwindigkeit auf Tempo 30 begrenzt.

Entlang der Laufstrecken ist während des Tages immer wieder mit Einschränkungen zu rechnen. Teilweise regelt die Polizei den Verkehr, teilweise können einzelne Abschnitte von Nebenstraßen vorübergehend gesperrt werden. Die Stadt Viersen bittet die Verkehrsteilnehmer um besondere Vorsicht und Rücksichtnahme auf die Laufenden.

nach oben