15. Candlelight- Konzert zum Internationalen Tag der Menschenrechte


Das Konzert ist den sieben inhaftierten Führungspersönlichkeiten im Iran, der sog. „Yaran“ (dt.: Freunde), gewidmet. Aufgrund ihrer Überzeugungen begann am 14. Mai 2017 für sie das zehnte und damit letzte Jahr ihrer unrechtmäßigen Inhaftierung im Iran. Dieser Umgang ist exemplarisch für die Missachtung der Menschenrechte der iranischen Regierung. Auch unter dem Präsidenten Hassan Rouhani hat sich die Menschenrechtslage im Iran nicht verbessert. 

Am 18. September 2017 wurde Frau Mahvash Sabet als erste der sieben Yaran – der ehemaligen Leitungsgruppe der Bahá’í im Iran – nach Erduldung ihrer 10-jährigen unrechtmäßigen Haftstrafe entlassen.

Musiker:
Hugh Featherstone,
Liene Sējāne und Kristaps Grasis,
Simon Meyers und Stephan Meyers

Datum 09.12.2017
Uhrzeit 20:00 Uhr
Veranstaltungsort Stadthaus
Rathausmarkt 1
41747 Viersen
Foyer
Typ Aktionen, Konzert, Musik
Zielgruppe Erwachsene
Veranstalter Bahá'i-Gruppe Viersen
Tel.:02162/501809
Dülkener Str. 107
41747 Viersen
In Zusammenarbeit mit Amnesty International und der Stadt Viersen

nach oben