Anna Schudt & Moritz Führmann: 'Der Erwählte'

Szenisch-musikalische Lesung nach Thomas Mann

Eine Veranstaltung der VIERFALT Kulturbühne Hoher Busch. Infos und Tickets: www.vierfalt-viersen.de.

Eröffnet wird die VIERFALT-Kulturbühne mit der szenisch-musikalischen Lesung „Der Erwählte“ von Thomas Mann. Im Mittelpunkt steht der Titelheld, der in einem geschwisterlichen Inzest gezeugt wurde. Er heiratet erst seine eigene Mutter und wird schließlich nach einer langen Buße durch Gottes Gnade Papst. Anna Schudt und Moritz Führmann lesen und spielen. Beide sind bekannt aus zahlreichen TV-Produktionen. Die Dortmunder „Tatort“-Kommissarin Schudt räumte 2018 bei den „International Emmy Awards“ für ihre Rolle als Komikerin Gaby Köster den Preis als beste Hauptdarstellerin ab. Führmann, ebenfalls vielfach „Tatort“-erprobt, erhielt den Förderpreis für Darstellende Kunst auch für seine Interpretation von Thomas Manns Romanfiguren. Begleitet wird das Schauspielergespann von der Harfenistin Uta Deilmann und dem Cellisten Dan Zemlicka.

Informationen zur VIERFALT Kulturbühne und zum Ticketkauf unter www.vierfalt-viersen.de

Außerdem gibt es einen Kartenvorverkauf beim städtischen Ticketing, Heimbachstraße 12, 41749 Viersen, Telefon 02162 101-466 oder -468 (dienstags bis freitags von 8:30 bis 12:30 Uhr und donnerstags zusätzlich von 14:00 bis 18:00 Uhr).

Einlass ist jeweils eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.
Der Biergarten ist an den Tagen mit Abendveranstaltungen ab 17 Uhr geöffnet.

Die Veranstaltungen der VIERFALT Kulturbühne stehen unter dem Vorbehalt der jeweils aktuell gültigen Regeln der Corona-Schutzverordnung des Landes NRW.

Datum 09.07.2021
Uhrzeit 20:00 Uhr
Veranstaltungsort Wiese am Steinlabyrinth, Aachener Weg, 41747 Viersen
Typ Aktion, Festival, Hobby & Freizeit, Jazz, Kabarett & Kleinkunst, Konzert, Literatur, Musik, Theater
Zielgruppe Alle
Veranstalter Kulturabteilung der Stadt Viersen
Tel.:02162/101469
E-Mail: kultur@viersen.de
Heimbachstr. 12
41747 Viersen

nach oben