Bauen mit Lehm

Unternehmensbesichtigung: Claytec in Viersen-Boisheim

Teilnahme kostenlos, Anmeldung erforderlich - Es gelten die jeweils aktuellen Regeln der Corona-Schutzverordnung.

Claytec aus Viersen produziert und vertreibt seit mehr als 35 Jahren Baustoffe aus Lehm über den Baustoffhandel als ein Inhabergeführtes, mittelständisches Familienunternehmen. Entstanden ist Claytec aus einem Handwerksbetrieb, zentrale Produkte und Anwendungstechniken resultieren aus eigener Praxis und Erfahrung. Ziel des Unternehmens war es von Anfang an, den Lehm aus der Nische singulärer Anwendungen durch Handwerker und Bauherren zu holen und ihn in die Strukturen des heutigen Baugewerbes zu integrieren. 

Bei der Unternehmensbesichtigung wird erklärt, wie Lehmputze aus natürlichen Bestandteilen hergestellt werden - in heimischen Lagern und Produktionsstätten. Von der Gewinnung, über die Veredlung, vom Einbau über die Nutzung bis hin zur erneuten Nutzung irgendwann gilt: Für kaum ein anderes Baumaterial wird so wenig Energie aufgewendet. CO2-Emissionen entfallen bei Lehm nahezu, seine Festigkeit und Bindekraft gibt uns die Natur gratis.

Geschäftsführer Maximilian Breidenbach führt die Teilnehmenden durch die Produktion und steht im Anschluss für Fragen zur Verfügung.

Datum 18.06.2021
Uhrzeit 17:00 bis 19:00 Uhr
Veranstaltungsort Claytec, Nettetaler Straße 113, Boisheim
Typ Information & Bildung, Natur & Umwelt
Zielgruppe Alle
Veranstalter Volkshochschule Kreis Viersen
Tel.:02162/93480
E-Mail: vhs@kreis-viersen.de
Willy-Brandt-Ring 40
41747 Viersen

nach oben