Besuch Aus Tralien

nach dem Buch von Martin Baltscheit


Besuch aus Tralien © Meyer Originals
© Meyer Originals

theaterkohlenpott, Herne

Regie: Frank Hörner

Dramaturgie: Gabriele Kloke

Theaterpädagogik: Carina Langanki

Ausstattung: Stefanie Stuhldreier

Musik: Sebastian Maier

Spiel: Johanna Wieking, Neven Nöthig, Jerome Vazhayil, Lukas Vogelsang

Ein nicht alltäglicher Abend in der Studioreihe ist die Vorstellung einer Produktion, die zu den ausgewählten Stücken des Theaterfestivals „Spielarten" gehört. Diesmal ist es die neueste Inszenierung des Theaterkohlenpotts aus Herne, die mit ihrer Bühnenfassung von Martin Baltscheits humorvoll-philosophischem Buch „Besuch aus Tralien" ein komödiantisch-hintergründiges Stück für die ganze Familie entwickelt haben. In der Hauptrolle ein Krokodil. Thema des Abends sind die Fragen: Wie fühlt es sich an, fremd zu sein? Wie nähere ich mich dem Fremden? Sind wir nicht alle ein bisschen aus Tralien? Der preisgekrönte Autor Martin Baltscheit, geboren 1965, studierte Kommunikationsdesign an der Folkwangschule Essen. Seitdem ist das in Düsseldorf ansässige Multitalent tätig als Illustrator, Sprecher, Bilderbuch-, Prosa-, Hörspiel- und Theaterautor. Regisseur der Theaterfassung ist Frank Hörner, der seit der Spielzeit 2006/2007 gemeinsam mit der Dramaturgin Gabriele Kloke das theaterkohlenpott als Theater für ein junges Publikum leitet. Das in Herne ansässige Haus erlangte mit seinen Arbeiten überregionale Bedeutung und wird regelmäßig zu Festivals und Gastspielen eingeladen.

Theaterfestival „Spielarten 2019"-Special

18.30 Uhr Einführung in die Inszenierung im EKS

19.00 Uhr Vorstellung

20.15 Uhr zwangloses Inszenierungsgespräch mit den Schauspielern im Foyer

Datum 22.11.2019
Uhrzeit 19:00 Uhr
Veranstaltungsort Festhalle Viersen
Hermann-Hülser-Platz 1
41747 Viersen
Typ Jugendtheater, Kindertheater, Spielarten-Festival
Zielgruppe Jugendliche, Kinder
Veranstalter Kulturabteilung der Stadt Viersen
Tel.:02162/101466 oder 101468
Heimbachstr. 12
41747 Viersen

nach oben