Der Widerspenstigen Zähmung?

Theatergruppe Libertine präsentiert Komödie von William Shakespeare


Padua,1594. In einer Zeit, als die Männer das Geschick der Welt bestimmten, wagt es die junge Adelstochter Katharina, ihren Kopf durchzusetzen und ihren eigenen Weg zu gehen. Sehr zum Leidwesen ihrer jüngeren Schwester Bianca - denn diese soll keinem Mann gegeben werden, ehe ihre zänkische Schwester vermählt ist. Doch nicht nur Bianca ist betrübt über das Urteil der Mutter. Im Bestreben, wieder Zutritt zu der jungen Geliebten zu erhalten, schmieden ihre Freier im Geheimen einen Plan, die ältere Tochter zu vermählen. Petrucchio soll um die Widerspenstige werben, doch der hat seine ganze eigene Vorstellung davon, sie gefügig zu machen. Sind die Frauen von Padua wirklich so ahnungslos oder werden sie die Maskerade durchschauen? Oder wird gar die Widerspenstige am Ende gezähmt? Eines steht fest: So wie sich das der alte Herr Shakespeare gedacht hat, wird es dieses Mal nicht laufen, bestimmt nicht! Die Theatergruppe Libertine präsentiert in diesem Jahr Shakespeares Klassiker auf eine ganz neue Weise, mit viel Humor, aber auch mit Ernst.

Karten gibt es im Freigeist, Rintgerstraße 5 oder bei "Die Anzeige", Hauptstraße 89.

Einlass: 19 Uhr
VVK: 10 Euro, AK: 13 Euro, Ermäßigt (Schüler, Studenten): 8 Euro

Weitere Termine: Fr 21.06.2019, 20 Uhr, So 30.06.2019, 17 Uhr (Einlass: 16 Uhr)

Datum 14.06.2019
Uhrzeit 20:00 Uhr
Veranstaltungsort Varieté Freigeist
Tel.:0157/36490690 oder 0173/5621921
E-Mail: kontakt@variete-freigeist.de
Rintgerstr. 5
41747 Viersen
Typ Hobby & Freizeit, Theater
Zielgruppe Alle
Veranstalter Varieté Freigeist
Tel.:0157/36490690 oder 0173/5621921
E-Mail: kontakt@variete-freigeist.de
Rintgerstr. 5
41747 Viersen

nach oben