Feldenkrais

Eine Veranstaltung der Volkshochschule

Wochenendseminar zur Wahrnehmung, Erweiterung und Veränderung von Bewegungsabläufen

Mit der von Moshé Feldenkrais (1904-1984) begründeten Methode lernen Sie, Ihre Bewegungsabläufe wahrzunehmen, zu erweitern und zu verändern. Bei Beschwerden in Rücken und Gelenken, bei Verspannungen, Fehlhaltungen und bei Schmerzen jedweder Art kann man sich oft erhebliche Linderung verschaffen, indem man die gewohnten Bewegungs- und Haltungsmuster ändert. Die bewährte Methode wird Ihnen helfen, Ihre Beweglichkeit durch Ihre Lernfähigkeit zu verbessern.

Auch Musikerinnen und Musiker, Tänzerinnen und Tänzer sowie und Sportlerinnen und Sportler schätzen Feldenkrais, um ihre Fertigkeiten zu verbessern, fehlhaltungsbedingte Schmerzen abzubauen und sich geistig und körperlich zu regenerieren.

Zur Ausführung der Übungen bedarf es weder besonderer Anstrengung noch außergewöhnlicher körperlicher Leistungsfähigkeit. Das Seminar eignet sich für Einsteiger(innen) und Wiederholer(innen), da in jedem Semester ein anderer Übungszyklus angeboten wird.

Peter Schulz, geb. 1953, beendete 1987 seine über vier Jahre laufende Ausbildung zum "cert. Feldenkrais Practitioner" im ersten europäischen Trainingsprogramm der Feldenkrais Foundation. Er ist Gründungsmitglied der deutschen Feldenkrais-Gilde e. V. und arbeitet in freier Praxis in Düsseldorf.

Anmeldeschluss: 30.11.2018

Datum 08.12.2018 bis 09.12.2018
Uhrzeit 10:00 bis 17:00 Uhr
Veranstaltungsort Weberhaus
Hochstr. 10a
41749 Viersen
Typ Gesundheit/Medizin, Information & Bildung, Sport
Zielgruppe Alle
Veranstalter Volkshochschule Kreis Viersen
Tel.:02162/93480
E-Mail: vhs@kreis-viersen.de
Willy-Brandt-Ring 40
41747 Viersen

nach oben