Finissage der Ausstellung 'Stadtgeschichte in Bildern'

Fotos, Postkarten und Stadtpläne: Rintgen und Viersen-Dorf im Wandel der Zeiten

Zum letzten Mal öffnet der Verein für Heimatpflege Viersen seine Ausstellung "Stadtgeschichte in in Bildern. Historische Fotos, Postkarten, Stadtpläne - Viersen im 19. und 20. Jahrhundert". Viele Besucher haben in den letzten Monaten neue Informationen beigetragen sowie Fotos, alte Postkarten und Objekte zur Verfügung gestellt. Hiermit können Lücken in der Stadtgeschichte Viersens gefüllt werden.

Um 17 Uhr möchte der Verein mit Besuchern Rückschau auf die Ausstellung halten. Der Arbeitskreis "Stadtfotos" wird bisher noch nicht publizierte historische Fotos zeigen. Dabei wird auch das eine oder andere Bild sein, das noch der Aufklärung bedarf. Die Besucher sind eingeladen, eigene Fotos oder Objekte mitzubringen, die eine "Viersener Geschichte" erzählen.

Norbert Peters wird auf dem Akkordeon die Veranstaltung musikalisch begleiten. Der Eintritt ist frei.

Nähere Informationen im Internet unter http://www.viersener-salon.de

Datum 14.07.2019
Uhrzeit 11:00 bis 18:00 Uhr
Veranstaltungsort Villa Marx
Gerberstr. 20
41748 Viersen
Typ Ausstellung, Information & Bildung, Kulturveranstaltungen
Zielgruppe Alle
Veranstalter Verein für Heimatpflege e.V. Viersen
Tel.:02162/7430
Gerberstr. 20 A
41748 Viersen
in Zusammenarbeit mit der Stadt Viersen

nach oben