'FURIOSEF'


Der Pianist Manfred Heinen aus Mönchengladbach und der Grefrather Trompeter Markus Türk lernten sich Ende der 80er Jahre am Konservatorium in Arnheim kennen.  Sie traten zunächst als konventionelles Jazz-Duo auf, bevor sie begannen deutsche Volks- und Kinderlieder neu zu interpretieren. Ab 1996 nannten sie sich FURIOSEF und entwickelten ihr Programm in Richtung Musikkabarett weiter.

Sie spielten auf internationalen Festivals in Frankfurt, Viersen, Rudolstadt, Görlitz, Geldern und in Italien, den Niederlanden, Belgien,England, Frankreich, Polen und in Madagaskar. Furiosef war zweimal für den Deutschen Folkpreis "Ruth" und für den Weltmusikpreis "Creole" nominiert. 2009 eröffnete Furiosef im Auftrag des WDR gemeinsam mit dem Chor ex-semble das EBU-Festival in Köln.  2010 erhielt Furiosef einen Kompositionsauftrag für das Traumzeit-Festival in Duisburg. Gemeinsam mit den Duisburger Sinfonikern wurde das Werk "Holzwege ins Glück" am 3. Juli 2010 im Landschaftspark Duisburg uraufgeführt.

Einlass: 19:00 Uhr

Eintritt: Vorverkauf 14,- Euro, Abendkasse: 19,- Euro

Datum 15.11.2017
Uhrzeit 20:00 Uhr
Veranstaltungsort Varieté Freigeist
Tel.:0157/36490690 oder 0173/5621921
E-Mail: kontakt@variete-freigeist.de
Rintgerstr. 5
41747 Viersen
Typ Kabarett/Kleinkunst, Musik
Zielgruppe Alle
Veranstalter Varieté Freigeist
Tel.:0157/36490690 oder 0173/5621921
E-Mail: kontakt@variete-freigeist.de
Rintgerstr. 5
41747 Viersen

nach oben