Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

Consol Theater Gelsenkirchen - nach dem Klassiker von Michael Ende

Im Rahmen von SPIELARTEN für Kinder ab 6 - jetzt Tickets für 5,50 Euro sichern unter Tel. 02162/101-466/-468

Die vier Kinder in Zimmer 13 können nicht schlafen. "Leise sein!" hat die strenge Erzieherin angeordnet. Doch dabei bleibt es nicht lange: Eine kleine Lokomotive setzt sich in Bewegung und entführt die vier in eine wilde Geschichte von der kleinen Insel Lummerland, von stürmischen Seefahrten, fantastischen Ländern, seltsamen Gestalten und lebensgefährlichen Rettungsaktionen. Nichts ist, wie es scheint, und so wird die trost- und schlaflose Nacht zu einer turbulenten Reise, die die vier in die Welt hinaus – und irgendwie auch zueinander führt.

Karten zum Preis von 5,50 Euro gibt es im VVK beim Ticketing der Stadt Viersen, Heimbachstraße 12, 41747 Viersen, Tel. 02162/101-466/-468.

Damit eine kurzfristige Anpassung an die geltenden Bestimmungen möglich ist, wurden die Abonnementreihen für eine Spielzeit ausgesetzt. Alle Tickets gehen somit in den Einzelkartenverkauf. Das frisch ausgearbeitete Hygienekonzept für die Festhalle unter konsequenter Umsetzung der Coronaschutzverordnung des Landes NRW beinhaltet eine maximale Zuschauerkapazität von ca. 250 Personen. Safety first!

Das Programm der Festhalle finden Sie auch im Internet unter www.vierfalt-viersen.de.

Über den KulturNewsletter kann man sich ebenfalls über bevorstehende Aktivitäten der Kulturabteilung informieren, bei Interesse einfach eine E-Mail an kulturnews@viersen.de schicken.

Datum 02.11.2020
Uhrzeit 11:00 Uhr
Veranstaltungsort Festhalle Viersen
Hermann-Hülser-Platz 1
41747 Viersen
Typ Kulturveranstaltung, Theater
Zielgruppe Alle, Familien, Kinder
Veranstalter Kulturabteilung der Stadt Viersen
Tel.:02162/101469
E-Mail: kultur@viersen.de
Heimbachstr. 12
41747 Viersen

nach oben