König Lindwurm

oder wie schreibt man einen Brief ?


König Lindwurm © Willi Filz
© Willi Filz

Eine Koproduktion des AGORA Theaters und der Studiobühne Köln

Regie & Text: Ania Michaelis

Bühnenbild: Céline Leuchter

Kostüme: Petra Kather

Dramaturgie: Ulrike Carl

Spiel: Viola Streicher

Die Königin will, will, will ein Kind. Beide Rosen isst sie, obwohl ihr die alte Frau im Wald extra gesagt hat, sie soll nur eine nehmen. Die Königin dachte, sie würde vielleicht Zwillinge bekommen - einen Jungen und ein Mädchen. Aber was die Königin in Wahrheit bekommt, das ist ein kleiner grüner Lindwurm. Sofort nach seiner Geburt schlüpft er unter das Bett seiner Mutter. Und dort? Hat er seinen Aufenthalt. Der Lindwurm wächst heran und wünscht sich bald schon eine Frau. Nach einigen gescheiterten Versuchen mit Prinzessinnen, die im Bauch des Drachen landen, schafft eine kluge Schäferstochter es, den angsteinflößenden Lindwurm in einen hübschen Prinzen zu verwandeln.

„König Lindwurm" ist ein dänisches Volksmärchen, das oft mit dem französischen Märchen „Die Schöne und das Biest" oder dem süddeutschen Märchen „Siebenhaut" verglichen wird. Die Schauspielerin, Autorin und Regisseurin Ania Michaelis hat die Geschichte als Soloperformance in eine Bühnenfassung gebracht. Ihre Arbeiten werden oft zu Kinder- und Jugendtheaterfestivals im In- und Ausland eingeladen. Alle Rollen, angefangen beim Erzähler über das Königspaar bis zur alten Frau, der Schäferstochter und sogar dem König Lindwurm spielt Viola Streicher, eine ausgezeichnete Tänzerin und Schauspielerin.

Das Bühnenbild zeigt eine kleine Arena: „Kampfplätze der Liebe". Hier findet das Spiel statt: die Suche nach Liebe, das Aushalten von Liebe, das Durcharbeiten der Wünsche, der Irr- und Abwege und im besten Fall: ein Ankommen. Sei es nur für einen Moment und die Dauer eines Feuerwerks. Ein Klassiker mit viel Humor, der allen Zuschauern Freude bereitet, aber auch zum Nachdenken bringt.

Datum 08.11.2018
Uhrzeit 10:00 Uhr
Veranstaltungsort Festhalle Viersen
Hermann-Hülser-Platz 1
41747 Viersen
Typ Jugendtheater, Kindertheater, Spielarten-Festival
Zielgruppe
Veranstalter Kulturabteilung der Stadt Viersen
Tel.:02162/101466 oder 101468
Heimbachstr. 12
41747 Viersen

nach oben