Kunst in alten Gemäuer (16./17.06.)

der Süchtelner Künstler Richard Caelers lädt ein

Im Rahmen des "Kulturquartetts"

In seinem Atelier zeigen Richard Caelers und sein Gast, Ekkehart Köhler, einen Ausschnitt ihres Schaffens. Die meist in attraktiver Abstraktion präsentierten Fotos von Richard Caelers zeigen die für ihn so typisch markanten Werke. Eine unverkennbare Handschrift gepaart mit den schier unentlichen Möglichkeiten der heutigen Fototechnik sind zu einer Einheit verschmolzen.

FARBE TRIFFT HEITERKEIT - der Süchtelner Künstler Ekkehart Köhler stellt sich vor.

Seine künstlerischen Aktivitäten, die bis weit in die Schulzeit mit einem hervorragenden naturwissenschaftlichen und künstlerischen Unterricht zurückreichen, waren stets ein Gegenpol zu den Pflichten des Alltags. Im befreienden Ruhestand hat er das saisonale Arbeiten für sich entdeckt: Im Sommer verarbeitet er Eisen zu Plastiken, leicht ironisch und dynamisch. Der Winter  bietet sich an, recht kleine Fundstücke aus der Natur zu Format füllenden Foto-Grammen zu verarbeiten und den Betrachter zum genauen Beobachten und Rätseln anzuregen.

Besuchen sie uns im alten Gemäuder der Galerie im historischen Stadtkern von Süchteln.

Der Eintritt ist frei.

Nähere Informationen im Internet unter http://www.kultur-quartett.de

 

Datum 16.06.2018 bis 17.06.2018
Uhrzeit 11:00 bis 18:00 Uhr
Veranstaltungsort Galerie Caelers
Tel.:02162 7866
E-Mail: richart@galerie-caelers.de
Gebrandstraße 19
41749 Viersen - Süchteln
Typ Hobby/Freizeit, Kulturveranstaltungen
Zielgruppe Alle
Veranstalter Volkmar Hess
Tel.:02162/45128
E-Mail: volkmar@grammofon.de
Otto-Hahn-Straße 3
41751 Viersen

nach oben