„Landwirtschaft für Morgen - NEUE Agrarpolitik jetzt'

Ausstellung des NABU Viersen


Der Naturschutzbund Deutschland e.V. - NABU (Ortsgruppe Viersen) zeigt die Ausstellungen „Landwirtschaft für Morgen - NEUE Agrarpolitik jetzt" sowie die ergänzende Ausstellung"Insektenschwund in Viersen". Die Ausstellung wird zunächst in der Sparkasse - FinanzCenter Dülken vom 25.02.2019 - 08.03.2019 zu sehen sein und danach in den Räumlichkeiten der Sparkasse - FinanzCenter Viersen vom 11.03 - 23.03.2019.

Öffnungszeiten jeweils Montags bis Freitags von 9-13 Uhr und 14-16 Uhr.

Worum geht es?

Fällt der Begriff Landwirtschaft, haben viele noch diese Bilder vor  Augen: wogende Weizenfelder, Feldraine voller Mohn- und Kornblumen,  dazwischen Schmetterlinge, Hummeln und Grashüpfer, singende Feldlerchen am Himmel und Haken schlagende Feldhasen auf dem Acker. Doch leider  gehört diese vielfältige Lebenswelt in einem Großteil Deutschlands der Vergangenheit an. Die achtteilige Bannerausstellung widmet sich allen Aspekten - Problemen ebenso wie Lösungen - der modernen Landwirtschaft sowie der Rolle der Politik und insbesondere der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) der EU.

Fast alle Wild- und Kulturpflanzen werden von Insekten bestäubt. Insekten bilden die Nahrungsgrundlage für viele Tierarten und sie sind sind wichtige Nützlinge in der Forst- und Landwirtschaft. Doch der Einsatz von Insektiziden wirkt nicht nur gegen sogenannte Schädlinge, sondern auch auf Nützlinge wie Wild- und Honigbienen. Durch den Einsatz von Herbiziden gehen zudem viele Ackerwildkräuter verloren. Dies dezimiert Nistmöglichkeiten und Nahrungsquellen für Vögel und Insekten. Die vierteilige Bannerausstellung widmet sich dem Problem Insektenschwund und zeigt Lösungen auf, was jeder einzelne von uns dagegen tun kann.

Datum 25.02.2019 bis 23.03.2019
Typ Ausstellung
Zielgruppe Alle
Veranstalter Naturschutzbund Deutschland e.V. - NABU (Ortsgruppe Viersen)

nach oben