Looking for Brunhild

Kammerspiel mit Puppen - eine Schäfer-Thieme-Produktion

Zuschauerkapazität begrenzt - jetzt Tickets sichern unter Tel. 02162/101-466/-468 oder bei www.proticket.de/viersen

Köbes Underground © Ansgar van Treeck
© Ansgar van Treeck

Die Nibelungensage wird als Kammerspiel mit Puppen auf die Bühne der Festhalle gebracht. Am Ende sind sie alle tot: Siegfried, Gunther, Hagen, Kriemhild. Doch wo ist eigentlich Brunhild? Als letzte Zeitzeugin wird sie sich erinnern, lässt aus Rauch und Asche die Bilder ihrer Vergangenheit auferstehen. Manches wird verschwiegen, anderes neu erzählt, denn lückenhaft ist ihr Gedächtnis. Brunhilds absurd anmutende Gedanken durchbrechen immer wieder den tragischen Verlauf der Handlung, in dem Puppen die Protagonisten sind. Die Bühne: ein mächtiges Schwert. Auf des Messers Schneide ringen die Nibelungen um Wahrheit, Liebe und Leben, um Verrat, Treue und Tod.

Karten gibt es im VVK beim Ticketing der Stadt Viersen, Heimbachstraße 12, 41747 Viersen, Tel. 02162/101-466/-468 oder unter www.proticket.de/viersen.

Damit eine kurzfristige Anpassung an die geltenden Bestimmungen möglich ist, wurden die Abonnementreihen für eine Spielzeit ausgesetzt. Alle Tickets gehen somit in den Einzelkartenverkauf. Das frisch ausgearbeitete Hygienekonzept für die Festhalle unter konsequenter Umsetzung der Coronaschutzverordnung des Landes NRW beinhaltet eine maximale Zuschauerkapazität von ca. 250 Personen. Safety first!

Das Programm der Festhalle finden Sie auch im Internet unter www.vierfalt-viersen.de.

Über den KulturNewsletter kann man sich ebenfalls über bevorstehende Aktivitäten der Kulturabteilung informieren, bei Interesse einfach eine E-Mail an kulturnews@viersen.de schicken.

Datum 25.10.2020
Uhrzeit 20:00 Uhr
Veranstaltungsort Festhalle Viersen
Hermann-Hülser-Platz 1
41747 Viersen
Typ Kulturveranstaltung, Theater
Zielgruppe Alle
Veranstalter Kulturabteilung der Stadt Viersen
Tel.:02162/101469
E-Mail: kultur@viersen.de
Heimbachstr. 12
41747 Viersen

nach oben