'Luft und Pumpe'

Kleinkunst-Fahrradtour

Jährliche Radtour rund um Süchteln mit unterhaltsamen Kulturevents, netten Menschen und spannenden Rätseln

Wenn es sie nicht schon gäbe – und zwar in diesem Jahr zum neunten Mal –, müsste man sie erfinden: die Kleinkunst-Fahrradtour "Luft und Pumpe". Denn was gibt es an einem (hoffentlich) sonnigen Samstag Schöneres, als entlang der reißenden Niers, auf dem Süchtelner Gebirgsmassiv und vorbei an glücklichen Kühen durch das grüne Herz des Hinterlands zu radeln? Und dazu noch in den Radelpausen unvergessliche kulturelle Delikatessen genießen zu dürfen …

Teilnehmen können alle, die Lust auf einen schönen Tag haben, allein, zu zweit, mit der ganzen Familie oder mit dem Freundeskreis. Und keine Angst: Die Entfernungen zwischen den einzelnen Spielstätten sind so ausgelegt, dass sie ohne Probleme zu bewältigen sind, egal wie trainiert die Radlerinnen und Radler sind. Doch auch größeren Ambitionen wird Rechnung getragen: Geneigte Teams (ab vier Personen) können sich im freundschaftlichen Wettkampf in Form einer „Ritzeljagd“ messen, bei der kurzweilige und spannende Spiele auf dem Programm stehen. Die siegreiche Mannschaft kann neben dem Wanderpokal „Die goldene Pumpe“ kleine bis große Sachpreise einheimsen.

Das farbenfrohe Programm, dargeboten in einer Tischlerei, einem Ponyhof, einer umgebaute Scheune und einem Tipi, richtet sich ausdrücklich an alle Altersgruppen und Humorvorlieben. Von Stand-up-Comedy bis Kabarett, von Straßentheater bis Singer-Songwriter, von Improvisation bis Figurentheater – für jede und jeden ist etwas dabei. Ihre Mitwirkung zugesagt haben bereits Martin Zingsheim, Matthias Reuter und das Impro-Duo Piplies & LaMinga.

Die Tour beginnt um 10.30 Uhr in der Tischlerei Heines, Oedter Str. 99, Süchteln. Weitere Veranstaltungsorte sind Hammans Freizeit, Rheinstr. 25, Süchteln, Dahlhof (Schmitz Zerres), Zerresweg 52, Süchteln und der Kinder-Ponyhof, Bocholt 26b, Nettetal. Zur Siegerehrung geht es wieder zurück zur Tischlerei Heines, wo mit der Grefrather Band „Free Barbie – Kill Ken“ bei Getränken und deftigem niederrheinischen Essen (auch vegan) am Lagerfeuer das musikalische Tourende eingeläutet wird. Der Eintritt für die Aftershow-Party ist kostenlos.

Tickets zum Preis von 20 Euro sind in den Filialen der Volksbank Viersen und bei „Die Anzeige“  an der Hauptstraße in Viersen erhältlich. Jugendliche zwischen zwölf und 18 zahlen 10 Euro, für Kinder bis zum Alter von zwölf Jahren ist der Eintritt frei. Wer sich nur einen Act anschauen möchte, kann das auch tun – und zwar für 6 Euro. Diese Tickets gibt es nur an der Tageskasse.

Alle Infos unter www.luftundpumpe.de

 

Datum 15.06.2019
Uhrzeit 10:30 Uhr
Veranstaltungsort in und um Süchteln
Typ Aktion, Hobby & Freizeit, Kabarett & Kleinkunst, Kulturveranstaltung, Musik
Zielgruppe Alle
Veranstalter Dicke Futt Entertainment
Tel.:02162/9199452
Kreuelsstr. 64
41748 Viersen

nach oben