'Mörder, Schurken und Schlawiner'

Literarisch-historischer Stadtrundgang


Und wieder haben sie zugeschlagen, die Mörder, Schurken und Schlawiner. Diesmal hat es einen Mord im Orpheum gegeben, diesem besonders start und üppig treibenden Spross am Baum des Dülkener Brauchtums, der noch dazu ein rein männlicher ist. Frauen können in dieser närrischen Gesellschaft keine Mitgliedschaft erwerben. Das schreit ja förmlich nach Mord, oder? Diese und andere Geschichten rund um St. Cornelius werden mit transportabler Mikrofonanlage zu Gehör gebracht, damit alle den gruseligen Moritaten folgen können. Ergänzend gibt es dazu beim vierten Rundgang bemerkenswerte und merkwürdige Begebenheiten aus der Stadtgeschichte.

Teilnahme ist kostenfrei.

 

Weitere Informationen auch unter    www.duelken-kunterbunt.de

Datum 13.08.2017
Uhrzeit 16:30 Uhr
Veranstaltungsort Treffpunkt: Brunnen, Alter Markt in Dülken
Typ Literatur, Dülken Kulturbunt, Hobby/Freizeit, Information & Bildung
Zielgruppe Alle
Veranstalter Arbeitsgruppe Kultur in Dülken

nach oben