ROTUNDA - Kunstausstellung in der Artothek (bis 21. November)

Arbeiten von Jutta Brandt-Stracke

Di 11-18 Uhr, Mi-Fr 11-13.30 Uhr, 14.30-18 Uhr Uhr, Sa 10-13.30 Uhr, Eintritt frei

Vor etwa einem Jahr erst hat von Jutta Brandt-Stracke ihr Studio in Dülken am Cap Horn eröffnet, nachdem sie bereits Jahrzehnte in der Landeshauptstadt Düsseldorf ihre Ateliers betrieb. "Die Veränderung von der Großstadt an den linken Niederrhein hat meiner Kunst neue Impulse gegeben". So denkt sie heute über diesen Schritt. Erstmals seit dem Lockdown zeigt die Albert-Vigoleis-Thelen-Stadtbibliothek nun in der Artothek eine Ausstellung mit Arbeiten der Künstlerin.

Die Werkschau nimmt mit ihrem Titel auf den Baukörper Rotunde im Gebäude der Bücherei Bezug. Dort findet man die Artothek genauso wie das Lesecafé. "Die Kreisform der Ausstellungsfläche korrespondiert fantastisch mit meinem künstlerischen Anliegen", erläutert Brandt-Stracke. Denn ihre Gemälde und Objekte reflektieren immer wieder den Verlauf der menschlichen Lebenszeit in der Sichtbarmachung von Gefühlen, Beziehungen, Entwicklungen: "Empfinden wir unser Leben nicht auch wie einen Kreislauf über verschiedene Ebenen?"

Die Autodidaktin hat ihre Techniken durch zahlreiche Fortbildungen weiterentwickelt. Prägend war für sie ein Mentorjahr bei dem Dürener Kunstpreisträger Herb Schiffer, der sie in seine Meisterklasse an der Internationalen Kunstakademie Heimbach aufgenommen hatte. In dieser Zeit fand sie zu ihrer künstlerischen Ausdrucksform des so genannten magischen Realismus. Obwohl Brandt-Stracke offen ist für alle Malmedien, bevorzugt sie die Ölmalerei, in die sie häufig strukturierte Untergründe und Collagierungen einbezieht. Ihre figurativen Arbeiten durchzieht eine traumartige Atmosphäre. Sie ist typisch ist für ihren Malstil und lässt der Betrachterin und dem Betrachter viel Raum für eigene Assoziationen, Gedanken und Empfindungen, die sich für ihn ganz persönlich aus den Bildern ergeben.

Zur Finissage am Samstag, 21. November, dem letzten Tag der Ausstellung, ist Jutta Brandt-Stracke von 10-13 Uhr vor Ort.

Corona-Regeln: In der Bibliothek ist eine Maske zu tragen. Während der Veranstaltung am Platz darf die Maske abgenommen werden. Bitte bei Einlass und Abholung die Abstandsregeln beachten!

Datum 06.10.2020 bis 21.11.2020
Uhrzeit 11:00 Uhr
Veranstaltungsort Albert-Vigoleis-Thelen-Stadtbibliothek
Tel.:02162/101511 (Kinderveranstaltungen: 02162/101503)
E-Mail: stadtbibliothek@viersen.de
Rathausmarkt 1b
41747 Viersen
Typ Ausstellung, Kulturveranstaltung
Zielgruppe Alle
Veranstalter Albert-Vigoleis-Thelen-Stadtbibliothek
Tel.:02162/101511 (Kinderveranstaltungen: 02162/101503)
E-Mail: stadtbibliothek@viersen.de
Rathausmarkt 1b
41747 Viersen

nach oben