Rundgang durch historische Parkanlagen

Augenmerk auf Gartenarchitektur und Botanik

Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Vier historische Parkanlagen stellt Karin Hedtmann-Nitsche bei einer Führung des Vereins für Heimatpflege Viersen vor. Dabei richtet die frühere Leiterin des Sachgebiets Stadtbäume und Forsten bei der Stadt Viersen das Augenmerk auf die Gartenarchitektur und die Botanik, insbesondere auf den alten Baum- und Strauchbestand. Der Rundgang dauert zwei Stunden.

Datum 25.05.2019
Uhrzeit 15:00 Uhr
Veranstaltungsort Treffpunkt: Hochplateau des Alten Stadtgartens an der Bahnhofstraße
Typ Ausstellung, Hobby & Freizeit, Information & Bildung, Kulturveranstaltung
Zielgruppe Erwachsene, Familien, Kinder & Jugendliche, Senioren, Alle
Veranstalter Verein für Heimatpflege e.V. Viersen
Tel.:02162/7430
Gerberstr. 20 A
41748 Viersen

nach oben