Bewegtes Viersen

Die Stadtverwaltung Viersen arbeitet an einem Rahmenplan für die Sportentwicklung unter dem Titel „Bewegtes Viersen“. In insgesamt sechs öffentlichen Workshops sollen jetzt die Bürgerinnen und Bürger, die Schulen und Kindertageseinrichtungen, die Sportvereine und die Jugend sowie die Kommunalpolitik beteiligt werden. Die Auftaktveranstaltung, die sich an alle Gruppen richtete, fand am Donnerstag, 27. September 2018, um 18 Uhr im Weberhaus in Süchteln, statt.

Der Rahmenplan „Bewegtes Viersen“ soll vielfältige Verbesserungen anstoßen. Dabei geht es um Aspekte wie die Freizeit- und Aufenthaltsqualität im öffentlichen Raum und attraktivere Stadtviertel. Auch die Frage, wie Sportanlagen gestaltet sein müssen, um den Ansprüchen des Schul- und Vereinssports besser zu entsprechen, wird betrachtet. Die Vernetzung der örtlichen Beteiligten gehört ebenso zu den Zielen wie die Belebung der Quartiere. Nicht zuletzt spielt der Gesichtspunkt der Gesundheitsvorsorge eine Rolle. Insgesamt will die Sportentwicklungsplanung für das Thema „Bewegung“ sensibilisieren.

Sowohl zur Auftaktveranstaltung als auch zu den folgenden Vertiefungsworkshops sind alle interessierten Menschen eingeladen. Ideen und Anregungen zur Entwicklung des Rahmenplanes sind willkommen. Jeder Abend steht für sich, es ist nicht erforderlich, an allen Workshops teilzunehmen. Damit die Veranstaltungen besser vorbereitet werden können, bittet die Stadt um Anmeldungen entweder telefonisch unter 02162 101161 oder per E-Mail an marc.lempert@viersen.de. Der Besuch der Workshops ist auch ohne Anmeldung möglich.

  • Die Vertiefungsworkshops beginnen am Mittwoch, 10. Oktober, um 18 Uhr im Stadthaus Viersen, Raum 200. An diesem Abend stehen die Schulen und Kindertageseinrichtungen im Mittelpunkt.
  • Um den Schwerpunkt „Vereine“ geht es am Dienstag, 30. Oktober, ab 18 Uhr im Weberhaus, Hochstraße 10a in Süchteln.
  • Eine Woche später, am Dienstag, 6. November, heißt das Thema „Jugend“. Auch hier beginnt der Workshop um 18 Uhr, Jugendsportlocation Insel im Pestalozziweg 1, 41748 Viersen.
  • Die Kommunalpolitik ist eingeladen am Donnerstag, 8. November, ab 18 Uhr im Peterborough-Zimmer des Forums am Rathausmarkt 2 zu diskutieren.
  • Der Abschlussworkshop findet wieder im Süchtelner Weberhaus statt. Termin dafür ist Dienstag, 27. November. Auch diese Veranstaltung beginnt um 18 Uhr.

Mit der Erarbeitung des Rahmenplans „Bewegtes Viersen“ hat die Stadt das Institut für Kooperative Planung und Sportentwicklung Stuttgart beauftragt. Das Institut hat seine Bestandsaufnahme abgeschlossen. Die jetzt folgende Bürgerbeteiligung ist der nächste Schritt bei der Erstellung der Sportentwicklungsplanung. Der fertige Rahmenplan „Bewegtes Viersen“ wird dann von den kommunalpolitischen Gremien beraten und beschlossen.

Die Ergebnisprotokolle der einzelnen Workshops werden hier zeitnah zur Verfügung gestellt.

nach oben