Senioren Service und Pflege

Kontakt

Ehm, Ramund
Königsallee 30
41747 Viersen
Tel.: 02162 101 726
E-Mail senden
Loßmann, Andreas
Königsallee 30
41747 Viersen
Tel.: 02162 101 725
E-Mail senden
Frommhold, Simone
Königsallee 30
41747 Viersen
Tel.: 02162 101 725
E-Mail senden
Zalesiak, Bettina
Königsallee 30
41747 Viersen
Tel.: 02162 101 116
E-Mail senden
Ehren-Etzkorn, Bernd
Königsallee 30
41747 Viersen
Tel.: 02162 101 763
E-Mail senden
Brand, Beate
Königsallee 30
41747 Viersen
Tel.: 02162 101 300
E-Mail senden
Öffnungszeiten

Mo., Mi. und Fr.: 08.00 - 12.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Senioren Service und Pflegestützpunkt der Stadt Viersen

Die Seniorenberatung der Stadt Viersen bietet Ihnen Unterstützung in Ihrer individuellen Lebenssituation und bei Ihren Wünschen und Bedürfnissen im Alter.

Mit den Einrichtungen und Verbänden der Seniorenarbeit arbeiten die Seniorenberater der Stadt Viersen eng zusammen.
Die Beratung ist neutral und kostenlos, unabhängig von wirtschaftlichen Interessen.
Wenn Sie keine Möglichkeit haben in den Pflegestützpunkt zu kommen, vereinbaren Sie einen Termin für einen Hausbesuch.

 

Allgemeine Beratung

Sie möchten wissen

  • welche Hilfsangebote es für ältere Menschen gibt
  • welche Leistungen die Pflegeversicherung anbietet
  • wie Hilfsleistungen finanziert werden können

 

oder benötigen Hilfe durch

  • häusliche Pflege
  • Essen auf Rädern
  • Haushaltshilfen
  • Tagespflege
  • Kurzzeitpflege
  • Hausnotrufdienst
  • vollstationäre Pflege in einem Alten- und Pflegeheim

 

Heimplatzvermittlung

Wenn Sie einen Alten- oder Pflegeheimplatz suchen, werden Sie ausführlich informiert

  • welche Voraussetzungen für einen Umzug ins Heim erfüllt sein müssen
  • welche Unterlagen Sie besorgen müssen
  • was Sie wegen der Finanzierung unternehmen müssen
  • wann und wo ein Platz nach ihren Wünschen frei geworden ist
  • wann der Umzug erfolgen kann

 

Wohnung gestalten - Wohnung erhalten!

Beim Hausbesuch besprechen wir

  • welche Veränderungen möglich sind
  • welche Handwerker beteiligt werden
  • ob die Einwilligung des Vermieters eingeholt werden muss
  • ob Ihr Hausarzt ein Attest schreiben muss
  • wo die notwendigen Anträge gestellt werden müssen
  • was Sie sonst noch wissen möchten

 

Wohnberatung

Wohnen in den eigenen vier Wänden, solange wie möglich und möglichst selbständig - das ist der Wunsch vieler Seniorinnen und Senioren und behinderter Menschen.

Sie werden beraten

  • wie Sie Ihre Wohnung alten- und behindertengerecht umgestalten können
  • wie Ihre Wohnung sicherer wird
  • wie Sie Ihre Wohnung bequemer einrichten können

 

Ansprechpartner: Herr Ehren-Etzkorn


Informationen zum Seniorenprojekt "Miteinander - Füreinander" erhalten Sie >>>hier

 

nach oben