Umzugsfahrzeuge (Ausnahmegenehmigungen zum Parken)

Kontakt

Boeken, Thomas
Am Alten Rathaus 1
41751 Viersen
Tel.: 02162 101 616
E-Mail senden
Fröhlich-Becker, Birgit
Am Alten Rathaus 1
41751 Viersen
Tel.: 02162 101 615
E-Mail senden
Öffnungszeiten

Dienstag bis Donnerstag: 08.00 - 12.30 Uhr

Wenn Sie aufgrund der örtlichen Verkehrslage, z. B. absolutes Haltverbot oder Fußgängerzone, das Umzugsfahrzeug nicht abstellen können benötigen sie eine Ausnahmegenehmigung von den Vorschriften der Straßenverkehrsordnung.

Ist der Bereich, in dem das Umzugsfahrzeug geparkt werden soll, regelmäßig von parkenden Fahrzeugen belegt, können Sie die Einrichtung einer Haltverbotszone mit gleichzeitiger Ausnahmegenehmigung beantragen. Bitte teilen Sie hierzu in Ihrem Antrag mit, wo und auf welcher Länge das Haltverbot erforderlich ist. Die Haltverbotszone wird durch die Städtischen Betriebe eingerichtet. Bei Nichteinhaltung der Antragsfrist kann nicht gewährleistet werden, dass die Beschilderung rechtzeitig aufgestellt werden kann.

Der Antrag ist schriftlich per E-Mail an strassenverkehr@viersen.de, spätestens 8 Tage vor dem Umzugstermin, einzureichen.

Gebühr

Die Gebühr beträgt für 1-3 Tage 20,00 €
Bei Antragstellung von weniger als 8 Tagen vor dem Umzugstermin erhöht sich die Gebühr um 50%.

nach oben