E-Rechnung

Ab sofort können Rechnungen an die Stadt Viersen in elektronischer Form geschickt werden. Die Stadt nutzt dazu das landesweite E-Rechnungsportal. Einsendungen müssen dem Standard „XRechnung“ entsprechen.

Entsprechende Rechnungen können mit einer entsprechenden Software angefertigt oder im Landesportal erstellt werden. Um das Angebot des Landes verwenden zu können, muss man sich dort registrieren. Wichtig für Rechnungen an die Stadt Viersen ist die sogenannte Leitweg-ID. Diese Kennnummer muss immer angegeben werden, damit das elektronische Dokument beim richtigen Empfänger landet.

Die Leitweg-ID der Stadt Viersen lautet 05 166 0032 032-31 002-28.

Auf den Informationsseiten des Landes zum E-Rechnungsportal finden sich auch die entsprechenden Kennziffern für alle anderen öffentlichen Einrichtungen, die das Portal zum Rechnungsempfang nutzen.

Der Empfang von E-Rechnungen ist ein zusätzliches Angebot der Stadt Viersen im Zuge der fortschreitenden Verwaltungsdigitalisierung. Die bisherigen Wege, eine Rechnung an die Stadt zu schicken, bleiben bestehen. Die vollständig digitale Bearbeitung von Rechnungen vom Eingang bis zur Zahlung wird zurzeit vorbereitet. Das Projekt „Digitaler Rechnungsworkflow“ wird gemeinsam mit dem Kommunalen Rechenzentrum Niederrhein (KRZN) verwirklicht.

Links:

Informationsseite des Landes „E-Rechnung NRW“ mit weitergehenden Hinweisen
https://www.vergabe.nrw.de/wirtschaft/e-rechnung-nrw

Direkt zum Portal für Rechnungssteller
www.erechnung.nrw


nach oben