Baustellen KW 29

Die Stadt Viersen gibt in der folgenden Zusammenstellung einen Überblick über größere geplante Beeinträchtigungen des Straßenverkehrs. Nicht erfasst sind in der Regel kleinere Baustellen. Gleiches gilt für kurzfristig beantragte Maßnahmen.

Die Auflistung basiert auf den erteilten straßenverkehrsrechtlichen Genehmigungen. Sie ist nicht zwingend vollständig. Auch können sich durch unvorhergesehene Ereignisse oder die Wetterlage jederzeit Veränderungen ergeben.

Maßnahmen, die erstmals aufgeführt sind oder bei denen sich eine Veränderung ergeben hat, sind mit einem * gekennzeichnet. Sortiert sind die Baustellen nach dem voraussichtlichen Ende der Maßnahme.

Tiefbauarbeiten Süchteln

Am Lindenplatz und an der Einmündung der Ratsallee in die Tönisvorster Straße sind bis 21. Juli 2017 Baugruben eingerichtet. Grund sind Arbeiten zur Verlegung von Stromkabeln.

* Wasserrohrbruch Mackensteiner Straße

Im Bereich der Einmündung Textilstraße halbseitige Sperrung bis zum 26. Juli 2017. Verkehrsregelung durch Schilder.

 

 

Tiefbauarbeiten Düsseldorfer Straße/Mosterzstraße

Einfahrt in die Mosterzstraße von Düsseldorfer Straße und Höhenstraße gesperrt bis 30. Juli 2017. Fußgänger werden um die Baustelle herumgeführt.

 

Tiefbau „An der Bahn“

Die Straße „An der Bahn“ wird bis zum 4. August 2017 im Bereich der Hausnummern 3-9 verengt. Grund sind Arbeiten an Hausanschlüssen.

Sperrung Niersweg

Der Niersweg zwischen Niederheide und Grabenstraße sowie Teile der Grabenstraße im Bereich der Einmündung Niersweg sind bis 11. August für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Grund sind Kanal- und Straßenbauarbeiten.

Sperrung Schlegelstraße

Die Schlegelstraße wird bis Ende August für den Durchgangsverkehr gesperrt, ebenso der Parkplatz im Bereich Hegelstraße/Kantstraße. Darüber hinaus sind im Umfeld Halteverbote angeordnet. Grund sind Arbeiten zur Erschließung eines Neubaugebietes.

Montagegruben Propsteistraße

Beeinträchtigungen im Bereich der bestehenden Trafostation in Höhe der Hausnummern 6 bis 8 bis 31. August 2017.

* Kanalbau Bahnhofstraße

Einschränkungen ab Hausnummer 53, Garagen nur eingeschränkt erreichbar. Fuß- und Radverbindung zum Bahnhofsplatz ist offen.

Tiefbauarbeiten Solferinostraße

Die Solferinostraße ist seit dem 19. Juni 2017 zwischen Robert-Koch-Straße und Klosterstraße für etwa drei bis vier Monate für den Durchgangsverkehr gesperrt. In dieser Zeit wird die Straße endgültig hergestellt.

* Sperrungen Gerberstraße und Goetersstraße

Im Bereich der Kreuzung Freiheitsstraße/Gerberstraße/Goetersstraße müssen im Vorgriff auf die Bauarbeiten für den Tiefensammler Versorgungsleitungen umgelegt werden. Vom 24. Juli bis 22. September 2017 ist darum die Gerberstraße im Bereich der Kreuzung gesperrt, die Freiheitsstraße in Richtung Dülken auf einen Fahrstreifen verengt. Ab dem 22. September bis 24. November wird die Goetersstraße gesperrt, dann ist die Freiheitsstraße in Fahrtrichtung Mönchengladbach eingeschränkt. Im Baustellenbereich gilt Tempo 30. Die Ausfahrt von Feuerwehr und Rettungsdienst ist jederzeit gewährleistet.

* Fahrbahnverengung Freiheitsstraße

Im Vorgriff auf die Arbeiten für den Tiefensammler muss zwischen Bendstraße und Goetersstraße eine Gasleitung im Gehweg umgelegt werden. Dazu wird bis 22. September 2017 eine Wanderbaustelle auf der rechten Fahrspur Richtung Mönchengladbach angelegt. Während der laufenden Arbeiten ist die Fahrbahn auf in diese Richtung auf einen Fahrstreifen verengt. Der Rad- und Gehweg auf dieser Seite ist während der gesamten Bauzeit gesperrt. Tempo 30.

Busverknüpfungspunkt Dülken Bahnhof

Bis voraussichtlich 23. November 2017 Sperrung des parallel zur Bahnstrecke verlaufenden Teilstücks der Eindhovener Straße einschließlich der Parkflächen. Hier entsteht ein neuer Busverknüpfungspunkt mit Parkplätzen und Fahrradabstellmöglichkeiten.

Kanalbauarbeiten Eichenstraße

Die Eichenstraße wird ab 17. Juli 2017 bis Anfang 2018 zwischen Hosterfeldstraße und An den Herreneichen abschnittsweise gesperrt. Grund sind Arbeiten zur Erneuerung des Kanals.

VORAB-HINWEISE:

Eier mit Speck

Vielfältige Einschränkungen (Durchfahrtverbote, Halteverbote, Geschwindigkeitsbegrenzungen, Fahrbahnverengungen, Parkplatzsperrungen) im Umfeld des Festivalgeländes vom 26. bis 31. Juli 2017. Auf Rettungswegen sowie Bewegungs- und Aufstellflächen für Rettungskräfte wird konsequent abgeschleppt. Es stehen ausreichend ausgeschilderte Parkplätze in fußläufiger Entfernung zur Verfügung.

Sanierung Oberrahserstraße

Kanal-, Hausanschluss-, Leitungs- und Straßenbauarbeiten zwischen Am Schluff und Süchtelner Straße in Abschnitten bis August 2018 mit wechselnden Beeinträchtigungen. Zurzeit Baupause mit kleineren Nacharbeiten, Fortsetzung voraussichtlich ab 21. August 2017 ab Regentenstraße in Richtung Süchtelner Straße.

nach oben