CORONA-VIRUS (FAQ)

Die Stadt Viersen bietet Ihnen hier eine Übersicht zu häufig gestellten Fragen, die sich im Zuständigkeitsbereich der Stadt aus der aktuellen Entwicklung zum neuartigen Corona-Virus ergeben. Darüber hinaus finden Sie hier Verweise auf weitergehende Informationen.

Die Grafik das Landes NRW zeigt, worauf es ankommt: zu Hause bleiben und Zusammenhalten
(Grafik: Land NRW)

Diese Übersicht wird den aktuellen Entwicklungen angepasst und entsprechend fortgeschrieben. Einzelfragen, die am Infotelefon häufiger gestellt werden, arbeiten wir ebenfalls ein.
Letzte Überarbeitung: 30. März 2020, 13:00 Uhr

 

Info-Telefone der Stadt Viersen
(Montag-Donnerstag 8-16 Uhr, Freitag 8-12 Uhr)

Ordnungsamt 02162 101-9301, 9302, -9303, -9304
Hier beantworten wir Fragen rund um die Corona-Schutzverordnung des Landes

Wirtschaftsförderung 02162 101-9719
Die Wirtschaftsförderung bietet eine Erstberatung für Unternehmen in der Krise

 

Aktuelle Informationen finden Sie auch auf der Startseite unseres Internetangebotes www.viersen.de, bei Facebook (Viersen Rathaus) und Twitter (Stadt Viersen).

Bitte nutzen Sie unser Angebot und die verlinkten Seiten, um sich umfassend und faktenorientiert zu informieren. Leider finden sich im Internet und insbesondere in den Sozialen Medien viele Falschmeldungen oder unsinnige Hinweise.

Meldungen zu Verstößen gegen die Corona-Schutzverordnung außerhalb der Dienstzeiten richten Sie bitte an die Zentrale der Kreis-Polizei unter 02162 377-0.
Bitte halten Sie die Notrufe (110 und 112) unbedingt für Notfälle frei, in denen höchste Eile geboten ist.

 

Inhaltsübersicht

Gesundheitsfragen

Ihre Stadtverwaltung

Verhalten in der Öffentlichkeit (Kontaktverbot)

Handel und Gewerbe, Freizeitangebote

Beratungsangebot der Wirtschaftsförderung

Betreuung und Hilfe

Notbetreuung in Kitas und Schulen

Stadtbibliothek online erreichbar

 

 

Die Angaben auf dieser Seite und den Unterseiten zu dieser Seite dienen der Information. Sie sind nicht zwingend vollständig. Die Angaben können sich jederzeit ohne Ankündigung ändern. Soweit infolge der dargestellten Maßnahmen Schäden entstehen, gelten die gesetzlichen Regelungen. Das können zum Beispiel die in den Paragraphen 65 und 66 des Infektionsschutzgesetzes dargestellten Vorschriften sein.

 


Die Datumsangabe am Ende dieser Seite ist technisch bedingt. Sie ist falsch, das richtige Datum der letzten Überarbeitung finden Sie am Anfang dieses Dokuments.

________________________________________________________________
Pressemitteilung Stadt Viersen
Inhalte geben den Stand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung (19.04.2020) wieder.

nach oben