Fußgängerzone Süchteln

Die Tönisvorster Straße wird ab Montag, 24. April 2017, zwischen Ostring und Lindenplatz halbseitig gesperrt. Dieser Bereich der Fußgängerzone kann dann nicht mehr mit Autos befahren werden. Radfahrende müssen hier wegen der geringen Restbreite des Weges absteigen. Der Lieferverkehr in die Fußgängerzone wird über den unteren Teil der Hindenburgstraße umgeleitet. Die Genehmigung für die Sperrung läuft zunächst bis zum 19. Mai 2017.

Entlang der Tönisvorster Straße werden im Auftrag von NEW Netz neue Mittelspannungskabel verlegt. Suchbohrungen, mit denen die endgültige Lage der Kabel im Bereich der Fußgängerzöne festgestellt werden sollte, haben bereits stattgefunden. Die Arbeiten werden anschließend entlang der Tönisvorster Straße nach Osten über die Fußgängerzone hinaus fortgesetzt. Geplant ist, dass die Ratsallee während der Sommerferien gequert werden soll. Dieser Zeitraum wurde gewählt, um die Einschränkungen für den Busverkehr zum nahen Busbahnhof so gering wie möglich zu halten.

nach oben