Stadtbibliothek Viersen

Stadtbibliothek Viersen - Blick ins Treppenhaus ©Marlene Weiß

Allgemeine Information und Verlängerung von Medien während der Öffnungszeiten:

Direktlink zum Online-Katalog

oder zur Anmeldung im Benutzerkonto


Aktuell>>>

Abschlussfest des SommerLeseClubs der Stadtbibliothek

“Let’s disco – Die schwer verrückte Geschichte von Valentin Plau“
Musikalische Lesung mit Andreas Hüging

Die Leselogbücher des SommerLeseClubs können noch bis zum Samstag, den 1.September abgegeben werden.

Hoch her geht es dann am Freitag, 7. September 2018, 18.30 Uhr in der Albert-Vigoleis-Thelen-Stadtbibliothek Viersen, denn die Stadtbibliothek lädt Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren sowie die Teilnehmer des Viersener SommerLeseClubs und deren Freunde zu der musikalischen Lesung „Let’s disco – Die schwer verrückte Geschichte von Valentin Plau“ mit dem Jugendbuchautoren Andreas Hüging ein.

Anschließend werden die Teilnehmer des Viersener SommerLeseClubs, die es geschafft haben in den Schulferien drei oder mehr Bücher zu lesen, belohnt: sie erhalten ihre Zertifikate und eine tolle Überraschung.

 Für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren
Eintritt frei.    Voranmeldung unter Tel. 02162 / 101 503

Freitag, 7. September 2018, 18.30 Uhr
Albert-Vigoleis-Thelen Stadtbibliothek

Gefördert vom Kultursekretariat NRW Gütersloh und dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.

nach oben


Netz-Tipp: RAPEX - Schnellwarnungen zu gefährlichen Produkten

Jede Woche werden auf der RAPEX-Liste Informationen, Rückrufe und Warnungen zu gefährlichen Produkten innerhalb der EU veröffentlicht. „RAPEX“ steht für „Rapid Exchange of Information System“ und verzeichnet gefährliche "Non-food"-Produkte, u.a. aus den Bereichen Spielwaren, Kleidung und Werkzeug. Auch Rückrufe von Kraftfahrzeugen oder gefährlichen Kosmetika werden hier gemeldet.  Die EU stellt damit ein frei zugängliches Schnellwarnsystem für den Verbraucherschutz bereit. Auf der RAPEX-Seite der EU-Kommission können wöchentliche Berichte und die neuesten Meldungen abgerufen werden.
Eine Auswahl von Produktwarnungen, die nur den deutschsprachigen Markt betreffen, wird auch auf der Website der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin zusammengefasst.

nach oben


15. Papa-Zeit in Viersen:
 „Manege frei – wir machen unseren Zirkus selber“
 

Heitere Musik – bunte Farben – 100 Jongliergeräte – Zirkusleitern und ein großes buntes Tuch. Christian Meyn-Schwarze lädt wieder zur Papa-Zeit in die Albert-Vigoleis-Thelen-Stadtbibliothek und ist – wie immer – fantastisch ausgestattet.  

Was die Nachwuchsartisten einstudieren können, wird in „Zirkusrezepten“ zum Ausprobieren und Nachspielen gezeigt. Die Auswahl der einzelnen Nummern bestimmen die Möglichkeiten und Fähigkeiten der Kinder:  jonglieren, balancieren, klettern. Und die Väter helfen dabei, beim Halten der Zirkus-Leitern oder als Sicherung beim Balancieren.

Die Veranstaltung  ist kostenfrei und bietet Platz für 12 Väter (Opas, Onkel, …) mit Kindern zwischen 4 und 12 Jahren.

Samstag, 22. September 2018, 10 bis 13 Uhr
Treffpunkt: Veranstaltungsraum Stadtbibliothek
Anmeldung bitte unter 02162/101-503 oder stadtbibliothek@viersen.de

Bitte beachten: „Papa-Zeit“ heißt:  Mama hat frei – Papa darf spielen!  So sollten die Mütter ihre Lieben weder hinbringen noch abholen; die Papa-Zeit sollte absolut „frauenfrei“ sein. Alleinerziehende Mütter, die ihrem Kind die Teilnahme ermöglichen wollen, können als männliche Begleitung einen Großvater, einen Paten-Onkel, einen Nachbarn oder einen großen Freund anmelden. 

nach oben


Wir lesen in vielen Sprachen

Logo der interkulturellen Woche 2018

Im Rahmen der Interkulturellen Woche 2018 lädt die Stadtbibliothek große und kleine Menschen von 5 bis 99 Jahren ein zu einer ganz besonderen Veranstaltung.  MuttersprachlerInnen aus vielen unterschiedlichen Heimatländern bringen Gedichte und Reime zu Gehör. Lassen Sie sich auf den Flügeln der Sprache tragen, spüren sie der Melodie der Worte nach!  Wer nicht sofort versteht, muss ganz genau hinhören. Wovon mag das Gedicht handeln? Von der Liebe? Oder ist es ein Kindervers, der mit der Sprache spielt?

Dienstag, den 25. September 2018 um 16.00 Uhr

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

nach oben


 

Es gibt ein Leben nach den Sommerferien:

Termine "Dülkener Lesemäuse"

Lesepatinnen und -paten lesen Geschichten für Kinder von 4 bis 6 Jahren.
Die nächsten Termine:

  • Montag, 3. September
  • Dienstag, 18. September
  • Montag, 1. Oktober
  • Dienstag, 16. Oktober
  • Montag, 5. November
  • Dienstag, 20. November
  • Montag, 3. Dezember
  • Dienstag, 18. Dezember

Immer von 15.30 bis 16.15 Uhr.
Eintritt frei, Voranmeldung nicht erforderlich
.
(Dazu gibt es eine Tasse Kaffee für die erwachsene Begleitperson)

FamilienBibliothek Dülken
Moselstraße 25, 41751 Viersen
Telefon 02162/101-640

nach oben


Bibliobus multimedia  - 4. Quartal 2018

Der Bibliobus multimedia des Institut française kommt an folgenden Terminen nach Viersen:

  • 4. September
  • 2. Oktober
  • 4. Dezember

Er steht an diesen Dienstagen jeweils von 13.00 - 16.00 Uhr auf dem Rathausmarkt vor der Stadtbibliothek.
Beim Bibliobus multimedia ausgeliehene Medien können - wie gewohnt - während der Öffnungszeiten an der Infotheke in der Stadtbibliothek zurückgegeben werden. (Allerdings nicht an der Außenrückgabe/ den Rückgabeautomaten!)

Weitere Kulturtermine & Informationen über das Düsseldorfer Institut française finden Sie hier.

nach oben


Lesung: Melanie Raabe liest aus "Der Schatten"

Melanie Raabe, 1981 in Jena geboren, liest aus ihrem neuen Thriller "Der Schatten". Die Filmrechte an ihrem Erstling "Die Falle" wurden heiß umkämpft, ihre Bücher werden in zwanzig Sprachen übersetzt. "Der Schatten" ist ihr drittes Buch: Die junge Journalistin Norah wird an ihrem neuen Wohnort Wien von einer alten Bettlerin mit eine Prophezeihung überrumpelt - und will dem Gerede der Frau keine Aufmerksamkeit schenken. Leichter gesagt als getan, denn was ihr in dann widerfährt, gibt der Alten möglicherweise Recht: Norah wird einen Menschen töten. - Die Frage ist: Kann sie es verhindern?

Eintritt  8,00€
Voranmeldung unter Tel.: 02161/101-511

Donnerstag, 27.09.2018 ab 20.00Uhr
Veranstaltungsraum der Stadtbibliothek

nach oben


U20 Poetry Slam

Du schreibst Texte oder Gedichte und keiner kennt sie? Dann ist es an der Zeit, sie beim U20 Poetry Slam der Stadtbibliothek Viersen vorzustellen. Poetry Slam ist ein moderner Dichterwettstreit. Die vorgetragenen Texte müssen selbst geschrieben sein, es gibt ein Zeitlimit von ca. 6 Minuten. Das Publikum ist die Jury und bestimmt den Sieger.
Alles ist möglich, wenn Du Dich traust - Hab Spaß auf der Bühne!

Vor dem Poetry Slam bieten wir zwei zusammenhängende Workshops mit Max Raths an.
Du hast Interesse? Dann melde dich an!

Workshops, jeweils von 15.00-18.00 Uhr:
Dienstag, 16. Oktober 2018
Dienstag, 23. Oktober 2018

Poetry Slam:
Freitag, 2. November 2018, 20.00 Uhr
im Veranstaltungsraum der Stadtbibliothek

www.stadtbibliothek-viersen.de
stadtbibliothek@viersen.de
Telefon: 02162 /101 511

nach oben


Onleihe: Verzögertes Angebot bei Neuerscheinungen

Der Medienbestand der Onleihe Niederrhein umfasst Titel einer Vielzahl von Verlagen. Bei Auswahl und Aktualität dieser Titel sind wir abhängig vom Angebot der teilnehmenden Verlage. Aufgrund unterschiedlicher Konditionen der Verlage werden insbesondere aktuelle Neuerscheinungen und Bestseller häufig nur mit Verzögerung oder gar nicht angeboten. Hiervon betroffen sind besonders Veröffentlichungen der Verlagsgruppen Holtzbrinck, Random House und Bastei Lübbe.

Hintergrundinformationen zur Ausleihe von E-Books durch Bibliotheken:
Bibliotheken können E-Books nicht wie gedruckte Bücher im Buchhandel zum Endkundenpreis kaufen. Stattdessen erwerben Bibliotheken Nutzungsrechte zum Verleih der E-Books über einen zentralen Anbieter, die divibib GmbH. Dieses Unternehmen schließt mit den jeweiligen Verlagen Einzelverträge ab. Die meisten Verlage veräußern ihre E-Books derzeit zum einfachen Preis für den Verleih durch Bibliotheken. Diese E-Books können dann über die jeweiligen Onleihe-Plattformen der Bibliotheken von deren Kunden ausgeliehen werden. Da kopiergeschützte E-Books (bei der üblichen seriellen Lizenz) dabei nicht von mehreren Personen gleichzeitig ausgeliehen werden können, erwerben Onleihen bei starker Nachfrage mehrere Lizenzen eines Titels. Der gegenwärtige rechtliche Rahmen und die damit verbundenen Konditionen der Bereitstellung von elektronischen Medien für Bibliotheken ist unbefriedigend und führt dazu, dass eine nicht unerhebliche Menge an E-Books dort nicht in dem Maße zugänglich sind, wie es von den Bürgerinnen und Bürgern unserer Wissensgesellschaft erwartet wird. Der Deutsche Bibliotheksverband (dbv) setzt sich für eine Gleichstellung von gedruckten Büchern und E-Books ein.

nach oben

Pressemitteilungen:

Überspringen: Liste der Einträge

Öffnungszeiten
Stadtbibliothek Viersen
Rathausmarkt 1b, 41747 Viersen
Telefon: 02162/101-509
stadtbibliothek@viersen.de
Dienstag 11.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch bis Freitag: 11.00 - 13.30 Uhr und 14.30 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 - 13.30 Uhr
Montag geschlossen
Familienbibliothek Dülken
Moselstraße 25,, 41751 Viersen
Telefon: 02162 101-640
familienbibliothek-duelken@viersen.de
Montag, Dienstag, Freitag: 15.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch: 10.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag geschlossen
Zweigstelle Süchteln
Hochstraße 10, 41749 Viersen
Telefon: 02162 101-755
stadtbibliothek@viersen.de
Montag, Mittwoch, Donnerstag: 15.00 - 18.00 Uhr
Freitag: 10.00 - 12.00 Uhr
Dienstag geschlossen

nach oben