Stadtbibliothek Viersen

Stadtbibliothek Viersen - Blick ins Treppenhaus ©Marlene Weiß

Allgemeine Information und Verlängerung von Medien während der Öffnungszeiten:

Direktlink zum Online-Katalog

oder zur Anmeldung im Benutzerkonto


Aktuell>>>


Außenrückgabe defekt

Leider ist unserere Außenrückgabe nach wie vor defekt.
Sie können Ihre Medien während der Öffnungszeiten an der Infotheke in der Eingangshalle zurückgeben. Bitte denken Sie auch daran, Leihfristen rechtzeitig zu verlängern.
Das ist - ebenfalls während der Öffnungszeiten - möglich unter der Telefonnummer 02162/101-509 und jederzeit im Benutzerkonto unseres Online-Kataloges(Anmeldebutton im Benutzerkonto: oben rechts)

Für eventuelle Unannehmlichkeiten bitten wir um Entschuldigung!

nach oben


Dülkener Lesemäuse

Lesepatinnen und -paten lesen Geschichten für Kinder von 4 bis 6 Jahren.

Dülkener Lesemaus - klug und schön

Die nächsten Termine:

  • Montag, 7. Januar
  • Dienstag, 15. Januar
  • Montag, 4. Februar
  • Dienstag, 19. Februar
  • Dienstag, 19. März
  • Montag, 1. April
  • Dienstag, 16. April
  • Montag, 6. Mai
  • Dienstag, 21. Mai
  • Montag, 3. Juni
  • Dienstag, 18. Juni
  • Montag, 1. Juli

Immer von 15.30 bis 16.15 Uhr.
Eintritt frei, Voranmeldung nicht erforderlich. (Dazu gibt es eine Tasse Kaffee für die erwachsene Begleitperson)

FamilienBibliothek Dülken
Moselstraße 25, 41751 Viersen
Telefon 02162/101-640

nach oben


Filmforum: Gundermann

Gerhard "Gundi" Gundermann war Baggerfahrer im Lausitzer Braunkohlerevier in der DDR der 80er Jahre - und er war als Musiker eine der prägendsten Stimmen der Nachwendezeit im deutschen Osten. Er war auf dem Weg zum SED-Mitglied, IM für die Stasi - und wurde wegen systemkritischer, prinzipieller Eigenwilligkeit wieder ausgeschlossen. Als Musiker sang er höchst einfühlsam über Herkunft und Heimat und besonders nach dem Zusammenbruch der DDR sprach er mit seinen Texten vielen aus der Seele. Im Osten war er sehr populär, im Westen hörte man ihn nicht. Systemkritisch blieb er: Ausbeutung, Armut und Reichtum, Mensch und Natur blieben seine Themen. Die Auseinandersetzung mit seiner IM-Vergangenheit machte ihm zu schaffen, und seine Arbeit als Braunkohlebaggerfahrer gab er trotz seines zunehmenden künstlerische Erfolgs nicht auf. Mit 43 Jahren starb er 1998 an einem Schlaganfall. - Der Film befasst sich mit der Lebensgeschichte des "singenden Baggerfahrers aus der Lausitz" und ist zugleich ein faszinierenden Portrait ostdeutschen Lebens in der späten DDR und Nachwendezeit.

FSK 0, empfohlen ab 12
D, 2018 - 128 Min. - Regie: Andreas Dresen
Darsteller: Alexander Scheer, Anna Unterberger, Axel Prahl, Bjarne Mädel u.a.

Dienstag, den 19.03.2019 um 20.00 Uhr
Veranstaltungsraum der Stadtbibliothek am Rathausmarkt

Veranstalter: Filmforum e.V. – Eintritt: Erwachsene 4€, Ermäßigt 2€, Mitglieder 1,50€

nach oben


Kinderbuchautoren live erleben

Ein Angebot für 3. und 4. Grundschulklassen.

Vom 20. bis zum 24. Mai bekommen wir wieder Besuch von Kinderbuchautoren, die ihr Publikum kennenlernen möchten. Rüdiger Bertram, Guido Kasmann sowie das LeseTheater sind bei uns zu Gast. Sie erzählen nicht nur Geschichten, sondern auch, wie das ist: von Beruf Kinderbücher schreiben oder richtig Theater machen. Damit auch alle etwas davon haben, können pro Veranstaltung zwei, höchstens aber drei Klassen teilnehmen. Detailiert Infos über die einzelnen Termine sind im Programmheft zu finden.

Montag, 20. bis Freitag, 24. Mai 2019
Veranstaltungsraum der Stadtbibliothek

Anmeldung nur per Mail an marianne.bartsch@viersen.de

Wichtig: Anmeldeschluss ist der 22. März 2019!

nach oben


Bilderbuchkino: Der größte Schatz der Welt

von Andrea Schütze

„Eine Schatzsuche – wie aufregend!“, denkt der kleine Affe Mono und zieht los, um für seine Mama den größten Schatz der Welt zu suchen. Aber wie sieht so ein Schatz aus und wo findet man ihn?
Eine Geschichte über die Liebe und darüber, dass der größte Schatz tausendmal wertvoller ist als alles Gold der Welt.
Für Kinder ab 4 Jahren. Eintritt frei. Voranmeldung unter Tel. 02162 / 101 503.

Freitag, 22. März 2019, 15.30 Uhr
Veranstaltungsraum der Stadtbibliothek

nach oben


Viersener Lesespaß: Krimigeschichten

Lupe und Fingerabdrücke. Quelle: ©Pixabay

Krimigeschichten von "Spannend" bis "Lustig" - und natürlich Gelegenheit, die eigene Spürnase auszuprobieren!
Für Kinder ab 6 Jahren

Freitag, 29.03.2019 ab 16 Uhr
Veranstaltungsraum der Stadtbibliothek

Anmeldung unter Tel.: 02162/101-503 oder per Mail an stadtbibliothek@viersen.de

nach oben


Land in Sicht - Deine Geschichten in Deiner Stadt

Land in Sicht - Schreiben, Bloggen, Dein Land entdecken

August Klar schreibt Slam-Texte, beatboxt und treibt Schabernack mit seiner Looop-Station. Und August Klar kommt nach Viersen!
Wenn Ihr zwischen 13 und 19 Jahre alt seid, habt Ihr die Möglichkeit, gemeinsam mit August Geschichten über Eure Stadt zu erzählen. Ihr könnt etwas schreiben, das Euch selbst passiert ist. Oder Ihr schreibt, was mal passieren sollte. Schreibt eine Geschichte, ein Gedicht - teilt einfach mit, was Euch hier vor Ort bewegt. Eure Texte werden auf dem Blog "Land in Sicht" veröffentlicht.
Für Jugendliche und junge Erwachsene von 13-19 Jahren.

Samstag, 30. März ab 11.00 Uhr
Dauer: ca. 5-6 Stunden
Veranstaltungsraum der Stadtbibliothek

Die Teilnahme ist kostenfrei; Anmeldung unter Tel.: 02162/101-503 oder per Mail an stadtbibliothek@viersen.de
Projekt gefördert vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration, durchgeführt von jugendstil NRW

nach oben


Bibliobus multimedia  -  Terminiübersicht

Der Bibliobus multimedia des Institut français kommt im 1. Quartal 2019 an folgenden Terminen nach Viersen:

  • 08.01.2019
  • Februar: Pause
  • 05.03.2019
  • 02.04.2019

Im 2. Quartal ist der Bibliobus an folgenden Terminen in Viersen:

  • 07.05.19
  • 04.06.19
  • 02.07.19
  • 06.08.19

Er steht an diesen Dienstagen jeweils von 13.00 - 16.00 Uhr auf dem Rathausmarkt vor der Stadtbibliothek.
Beim Bibliobus multimedia ausgeliehene Medien können - wie gewohnt - während der Öffnungszeiten an der Infotheke in der Stadtbibliothek zurückgegeben werden. (Allerdings nicht an der Außenrückgabe/ den Rückgabeautomaten!)

Weitere Kulturtermine & Informationen über das Düsseldorfer Institut français finden Sie hier.

nach oben


Filmforum: Three Billboards outside Ebbing, Missouri

Auch Monate nach der Ermordung ihrer Tochter tut sich bei den polizeilichen Ermittlungen nichts - kein Verdächtiger, keine Verhaftung. Mildred Hayes will das nicht hinnehmen, nach ihrer Überzeugung hat die Polizei versagt. Um Bewegung in den Fall zu bringen, mietet sie drei große Werbetafeln und sorgt damit selbst für die nötige Aufmerksamkeit. Damit versetzt sie nicht nur ihre Familie, sondern auch die Einwohner ihres Heimatortes Ebbing und - vor allem - die Polizei in Aufruhr.

Ein herausragender Film zwischen Drama, Thriller und Komödie mit erstklassiger Besetzung, "Oscar" 2018 als "Beste Schauspielerin" für Frances McDormand und für den "besten Nebendarsteller" Sam Rockwell.

FSK 12 (empfohlen ab 16)
GB/ USA, 2017 - 110 Min. - Regie: Martin McDonagh
Darst: Frances McDorman, Woody Harrelson, Sam Rockwell u.a.

Dienstag, den 09.04.2019 um 20.00 Uhr
Veranstaltungsraum der Stadtbibliothek am Rathausmarkt

Veranstalter: Filmforum e.V. – Eintritt: Erwachsene 4€, Ermäßigt 2€, Mitglieder 1,50€

nach oben


Lesespaß: Mammut & Co.

Mammut - von OpenClipart-Vectors auf pixabay

Wie haben eigentlich Kinder in der Steinzeit gelebt? Wie sah wohl ihr Alltag aus, so zwischen Wollnashorn und Mammut?
Geschichten dazu und eine "Mammutwerkstatt" gibt es diesmal beim Viersener Lesespaß. Ein Mammutbild zum Ausmalen verbirgt sich in dem kleinen Bild rechts. Einfach in das Bild klicken und dann: Herunterladen, Ausdrucken (Querformat wählen!), Losmalen! Für Kinder ab 5 Jahren.

Anmeldung unter Tel.: 02162/101-503 oder per Mail an stadtbibliothek@viersen.de

Dienstag, den 16.04.2019 ab 16 Uhr
Veranstaltungsraum der Stadtbibliothek

nach oben


 

Ostern: Bibliotheken geschlossen

Von Freitag, den 19.04. (Karfreitag) bis Montag, den 22.04. sind die Bibliotheken in Viersen, Dülken und Süchteln geschlossen.
Ab Dienstag, den 23.04. gelten wieder die gewohnten Öffnungszeiten.

Das Bibliotheksteam wüncht allen schöne Feiertage!

nach oben


Stromfresser stoppen mit ausleihbarem Messgerät

Messgerät

Viele Elektrogeräte verbrauchen auch dann Strom, wenn sie gar nicht eingeschaltet sind. Aber Energievergeudung verursacht nicht nur Klimaschäden, sondern auch Schäden am Portemonnaie: deutschlandweit ist es eine Summe von mindestens fünf bis sechs Millionen Euro, die jedes Jahr abhanden kommt.

Mit Hilfe der Stadtbibliothek, dem Umweltbundesamt und der No-Energy-Stiftung für Klimaschutz und Ressourceneffizienz kann man den „Stromräubern“  im eigenen zu Hause auf die Schliche kommen: In einem ausleihbaren Energiesparpaket steht Bibliotheksnutzerinnen und –nutzern ein Messgerät zur Verfügung, das den Stromverbrauch der heimischen Elektrogeräte misst und es ermöglicht, die jährlichen Verbrauchswerte und tatsächlichen Betriebskosten zuverlässig zu ermitteln. 

Das Energiesparpaket gibt es in den Bibliotheken Viersen, Dülken und Süchteln und es kann für eine Woche ausgeliehen werden. Im Online-Katalog finden Sie es  mit den Suchbegriffen „Messgerät“ und „Stromverbrauch“. Dort sehen Sie, ob es verfügbar ist und können es gegebenenfalls für sich vormerken.

nach oben


 

App-Tipp: Einfach vorlesen

Einfachvorlesen.de

Kindern vorzulesen ist etwas Besonderes. Es ist gemeinsam verbrachte Zeit von besonderer Intensität. Oft entwickeln sich aus den Geschichten Gespräche, Gelegenheit zum Gedankenaustausch oder Weiterfantasieren. Bei der Auswahl der Geschichten hat man allerdings die Qual der Wahl – so lange es nicht die eine Lieblingsgeschichte gibt, die immer wieder eingefordert wird. Und manchmal glauben Erwachsene auch, sie könnten einfach nicht gut Geschichten erzählen und vorlesen. Das mag sogar sein - aber wie so oft kommt das Können mit dem Machen.  „Einfach vorlesen“ ist eine kostenlose App der Stiftung Lesen, die den Einstieg leicht macht. Die Qual der Titelwahl wird reduziert auf eine Auswahl an Geschichten, die vier Wochen lang verfügbar bleiben, bevor sie wechseln. Neue Geschichten kommen jede Woche dazu und wer mag, kann sich darüber benachrichtigen lassen. Die Geschichten sind, nach Altersgruppen gestaffelt, geeignet für Kinder von 3 bis ca. 7 Jahren.
Das Angebot gibt es als App und auch in der Desktopversion unter https://einfachvorlesen.de

nach oben


 

Onleihe: Verzögertes Angebot bei Neuerscheinungen

Der Medienbestand der Onleihe Niederrhein umfasst Titel einer Vielzahl von Verlagen. Bei Auswahl und Aktualität dieser Titel sind wir abhängig vom Angebot der teilnehmenden Verlage. Aufgrund unterschiedlicher Konditionen der Verlage werden insbesondere aktuelle Neuerscheinungen und Bestseller häufig nur mit Verzögerung oder gar nicht angeboten. Hiervon betroffen sind besonders Veröffentlichungen der Verlagsgruppen Holtzbrinck, Random House und Bastei Lübbe.

Hintergrundinformationen zur Ausleihe von E-Books durch Bibliotheken:
Bibliotheken können E-Books nicht wie gedruckte Bücher im Buchhandel zum Endkundenpreis kaufen. Stattdessen erwerben Bibliotheken Nutzungsrechte zum Verleih der E-Books über einen zentralen Anbieter, die divibib GmbH. Dieses Unternehmen schließt mit den jeweiligen Verlagen Einzelverträge ab. Die meisten Verlage veräußern ihre E-Books derzeit zum einfachen Preis für den Verleih durch Bibliotheken. Diese E-Books können dann über die jeweiligen Onleihe-Plattformen der Bibliotheken von deren Kunden ausgeliehen werden. Da kopiergeschützte E-Books (bei der üblichen seriellen Lizenz) dabei nicht von mehreren Personen gleichzeitig ausgeliehen werden können, erwerben Onleihen bei starker Nachfrage mehrere Lizenzen eines Titels. Der gegenwärtige rechtliche Rahmen und die damit verbundenen Konditionen der Bereitstellung von elektronischen Medien für Bibliotheken ist unbefriedigend und führt dazu, dass eine nicht unerhebliche Menge an E-Books dort nicht in dem Maße zugänglich sind, wie es von den Bürgerinnen und Bürgern unserer Wissensgesellschaft erwartet wird. Der Deutsche Bibliotheksverband (dbv) setzt sich für eine Gleichstellung von gedruckten Büchern und E-Books ein.

nach oben

Pressemitteilungen:

Überspringen: Liste der Einträge

Öffnungszeiten
Stadtbibliothek Viersen
Rathausmarkt 1b, 41747 Viersen
Telefon: 02162/101-509
stadtbibliothek@viersen.de
Dienstag 11.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch bis Freitag: 11.00 - 13.30 Uhr und 14.30 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 - 13.30 Uhr
Montag geschlossen
Familienbibliothek Dülken
Moselstraße 25,, 41751 Viersen
Telefon: 02162 101-640
familienbibliothek-duelken@viersen.de
Montag, Dienstag, Freitag: 15.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch: 10.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag geschlossen
Zweigstelle Süchteln
Hochstraße 10, 41749 Viersen
Telefon: 02162 101-755
stadtbibliothek@viersen.de
Montag, Mittwoch, Donnerstag: 15.00 - 18.00 Uhr
Freitag: 10.00 - 12.00 Uhr
Dienstag geschlossen

nach oben