Stadtbibliothek Viersen

Stadtbibliothek Viersen - Blick ins Treppenhaus ©Marlene Weiß

Allgemeine Information und Verlängerung von Medien während der Öffnungszeiten:

Direktlink zum Online-Katalog

oder zur Anmeldung im Benutzerkonto


Aktuell>>>


Dülkener Lesemäuse

Lesepatinnen und -paten lesen Geschichten für Kinder von 4 bis 6 Jahren.

Dülkener Lesemaus - klug und schön

Die nächsten Termine:

  • Montag, 2. September
  • Dienstag, 17. September
  • Montag, 7. Oktober
  • Dienstag, 15. Oktober
  • Montag, 4. November
  • Dienstag, 19. November
  • Montag, 2. Dezember
  • Dienstag, 17. Dezember

Immer von 15.30 bis 16.15 Uhr.
Eintritt frei, Voranmeldung nicht erforderlich.

FamilienBibliothek Dülken
Moselstraße 25, 41751 Viersen
Telefon 02162/101-640

nach oben


SommerLeseClub 2019

Logo SommerLeseClub 2019

Soll dein Sommer ein ganz besonderer werden? Willst du Spaß haben, kreativ sein und dich mit Freunden treffen? Dann ist der Sommerleseclub genau das richtige für dich! Wir bieten dir tolle Veranstaltungen!

Schnapp dir Freundinnen und Freunde, Geschwister, Eltern und Verwandte und bilde ein Lese-Team mit bis zu fünf Personen. Oder: nimm alleine teil und sei dein eigener Leseheld. Das Alter ist egal - Jeder ist willkommen!
Viele neue Bücher und Hörbücher warten auf euch.

Meldet euch ab dem 09.07. bei uns an!

Dienstag, den 09.07.2019: Start des SommerLeseClubs -
Samstag, den 31.08.2019: Letzter Abgabetag für die Leselogbücher

Albert-Vigoleis-Thelen-Stadtbibliothek, FamilienBibliothek Dülken, Bibliothek Süchteln

SommerLeseClub 2019 Cartoonfigur "Geist"

Große Abschlussparty des SommerLeseClubs

"Comic-Live-Abenteuer“

mit Charlotte Hofmann mit der Verleihung von „Oskars“ für das tollste Logbuchund Übergabe der Zertifikate.
>>>Pressemitteilung (Comic-Live-Abenteuer in der Stadtbibliothek) 

Freitag, den 6. September 2019 ab 18.30 Uhr
Albert-Vigoleis-Thelen-Stadtbibliothek
Rathausmarkt 1B, 41747 Viersen

nach oben


Zweigstellen - Geänderte Öffnungszeiten in den Sommerferien

  • Die FamilienBibliothek Dülken bleibt Dienstags geschlossen
  • Die Bibliothek Süchteln bleibt Donnerstags geschlossen
  • Zu den anderen Öffnungszeiten ist die Ausleihe wie gewohnt möglich.

Von Montag, den 15.07. bis Dienstag, den 27.08.
FamilienBibliothek Dülken, Moselstralße 25
Bibliothek Süchteln, Hochstraße 10, Süchteln

Wir wünschen alle schöne, erholsame Ferien!

nach oben


Buchtipp: Wandern

Bucheinband "Niederrhein - Wanderungen für die Seele"

„Glitzernde Flüsse und Seen, duftende Felder, sattgrüne Wälder, stille Pfade abseits jeglicher Hektik“ – um welche Landschaft geht es in einem Buch, das mit solch einer schönen Beschreibung aufwartet?
Eine spontane Umfrage in der Bibliothek führte zu folgenden Vermutungen (nach Häufigkeit der Nennung): Schweiz, Schweden, Norwegen, Österreich, Bayern, Kanada, Finnland, Mecklenburg-Vorpommern („…aber da war ich noch nicht“) und „Phantasieland aus einem Buch“.
Wollen Sie lösen? Wenn nicht: hier sind weitere Hinweise aus dem Inhaltsverzeichnis: Heiden und Moore, sanfte Hügel und Zeugnisse alter Geschichte gibt es dort auch.
Jetzt spätestens hat man gar keine Ahnung mehr, wo das alles versammelt sein soll („Lüneburger Heide? Aber…mit Wäldern? Nee, auch nicht.“)

Keine der befragten Personen hätte es gedacht, aber es ist: der Niederrhein. Quasi hier.
Gehen Sie los und schauen Sie selbst nach, wenn Sie es nicht glauben: „Niederrhein - Wanderungen für die Seele“ beschreibt 20 „Wohlfühlwege“ für den Urlaub zwischendurch. Die Wanderungen (ausschließlich Rundwege) sind maximal 11 Kilometer lang und legen wirklich die Betonung auf Genuss und Erholung, Vielseitigkeit der Wege und Gelegenheiten zur entspannten Einkehr. Picknick geht natürlich auch, das hängt ganz von den eigenen Vorlieben ab. Bloß beeilen sollte man sich nicht, das ist der Freude abträglich.

Sabine Hauke: Niederrhein - Wanderungen für die Seele. Düsseldorf: Droste, 2018. ISBN 978-7700-2028-7 ; 17.50 €
Dieser Titel ist in der Stadtbibliothek Viersen sowie in den Zweigstellen Dülken und Süchteln im Bestand.
Er steht exemplarisch für eine große Auswahl an Wander- oder Radwanderführern, die zu Entdeckungstouren ohne Urlaubsstress (Stau, Hektik, CO2-Ausstoß) einladen. Schauen Sie mit dem Suchbegriff „Wandern“ oder auch „Radwandern“ in unserem Katalog nach, stöbern Sie in der Bibliothek oder fragen Sie uns.

nach oben


Für die Ferien: E-Book-Reader ausleihen?

Wer das digitale Lesen mit einem eBook-Reader gern unverbindlich ausprobieren würde, sich aber nicht gleich ein Gerät dafür anschaffen will, kann bei uns jetzt eBook-Reader zum Ausprobieren ausleihen. 5 verschiedene e-Book-Reader (ehemalige Vorführgeräte) stehen für die Ausleihe zur Verfügung.
Weitere Informationen finden Sie hier.

nach oben


Stromfresser stoppen mit ausleihbarem Messgerät

Messgerät

Viele Elektrogeräte verbrauchen auch dann Strom, wenn sie gar nicht eingeschaltet sind. Aber Energievergeudung verursacht nicht nur Klimaschäden, sondern auch Schäden am Portemonnaie: deutschlandweit ist es eine Summe von mindestens fünf bis sechs Millionen Euro, die jedes Jahr abhanden kommt.

Mit Hilfe der Stadtbibliothek, dem Umweltbundesamt und der No-Energy-Stiftung für Klimaschutz und Ressourceneffizienz kann man den „Stromräubern“  im eigenen zu Hause auf die Schliche kommen: In einem ausleihbaren Energiesparpaket steht Bibliotheksnutzerinnen und –nutzern ein Messgerät zur Verfügung, das den Stromverbrauch der heimischen Elektrogeräte misst und es ermöglicht, die jährlichen Verbrauchswerte und tatsächlichen Betriebskosten zuverlässig zu ermitteln. 

Das Energiesparpaket gibt es in den Bibliotheken Viersen, Dülken und Süchteln und es kann für eine Woche ausgeliehen werden. Im Online-Katalog finden Sie es  mit den Suchbegriffen „Messgerät“ und „Stromverbrauch“. Dort sehen Sie, ob es verfügbar ist und können es gegebenenfalls für sich vormerken.

nach oben


Frankenstein-Tag am 30. August

Boris Karloff als Frankensteins Monster. Quelle: skeeze/Pixabay

Der Roman Frankenstein, beziehungsweise Frankenstein oder Der moderne Prometheus gehört zu den einflussreichsten Werken der Literaturgeschichte und wurde vor 201 Jahren, nämlich am 1. Januar 1818 anonym veröffentlicht. Seine Autorin war Mary Shelley, die mit Frankenstein zugleich den Grundstein für die heute so beliebten Genres der Horror- und Fantasyliteratur legte. Das allein wäre Grund genug, diesen Gedenktag an ihrem Geburtstag zu begehen. Doch seit seiner Entstehung und der ersten Verfilmung von 1910 fasziniert Frankensteins Monster in unzähligen Filmen, Songs und literarischen Verarbeitungen immer aufs Neue, weit über den Kulturbereich hinaus. Auch das Nachdenken über naturwissenschaftliche Forschung knüpft an die kritischen Gedanken an, denen Mary Shelley mit ihrem Roman erstmals weithin wirksam Ausdruck verlieh - wie zum Beispiel in "Frankensteins Katze - wie Biotechnologen die Tiere der Zukunft schaffen".

Freitag, 30. August
Ort: Ihr bevorzugter Leseplatz, Bildschirm oder Audioplayer

nach oben


Frank Goosen liest „Kein Wunder“ - AUSGEBUCHT

Frank Goosen. Foto: ©Ira Schwindt

Frank Goosen beschreibt in seinen Romanen die Gefühlslage seiner Generation, das Ruhrgebiet mit seinen Menschen und Eigenheiten sowie das Thema Fußball. Mit seinen Soloprogrammen ist er deutschlandweit unterwegs.
„Kein Wunder“ ist eine ungeheuer komische Liebesgeschichte und die Erinnerung an eine Zeit, in der alles möglich schien, die voller Hoffnung auf Neues steckte.
„Auf den ersten Blick ist Goosens neuer Roman eine so muntere wie detailgenaue Ost-West-Komödie. Unterhalb der Humor-Welle aber, im tiefen Gewässer, spürt er den Prägungen einer Generation nach…“ WAZ

Frank Goosen, 1966 in Bochum geboren, ist als Solokabarettist und Autor sehr erfolgreich.

DIE VERANSTALTUNG IST BEREITS AUSGEBUCHT!

Mittwoch, 25. September 2019
Albert-Vigoleis-Thelen-Stadtbibliothek

nach oben


Onleihe: Verzögertes Angebot bei Neuerscheinungen

Der Medienbestand der Onleihe Niederrhein umfasst Titel einer Vielzahl von Verlagen. Bei Auswahl und Aktualität dieser Titel sind wir abhängig vom Angebot der teilnehmenden Verlage. Aufgrund unterschiedlicher Konditionen der Verlage werden insbesondere aktuelle Neuerscheinungen und Bestseller häufig nur mit Verzögerung oder gar nicht angeboten. Hiervon betroffen sind besonders Veröffentlichungen der Verlagsgruppen Holtzbrinck, Random House und Bastei Lübbe.

Hintergrundinformationen zur Ausleihe von E-Books durch Bibliotheken:
Bibliotheken können E-Books nicht wie gedruckte Bücher im Buchhandel zum Endkundenpreis kaufen. Stattdessen erwerben Bibliotheken Nutzungsrechte zum Verleih der E-Books über einen zentralen Anbieter, die divibib GmbH. Dieses Unternehmen schließt mit den jeweiligen Verlagen Einzelverträge ab. Die meisten Verlage veräußern ihre E-Books derzeit zum einfachen Preis für den Verleih durch Bibliotheken. Diese E-Books können dann über die jeweiligen Onleihe-Plattformen der Bibliotheken von deren Kunden ausgeliehen werden. Da kopiergeschützte E-Books (bei der üblichen seriellen Lizenz) dabei nicht von mehreren Personen gleichzeitig ausgeliehen werden können, erwerben Onleihen bei starker Nachfrage mehrere Lizenzen eines Titels. Der gegenwärtige rechtliche Rahmen und die damit verbundenen Konditionen der Bereitstellung von elektronischen Medien für Bibliotheken ist unbefriedigend und führt dazu, dass eine nicht unerhebliche Menge an E-Books dort nicht in dem Maße zugänglich sind, wie es von den Bürgerinnen und Bürgern unserer Wissensgesellschaft erwartet wird. Der Deutsche Bibliotheksverband (dbv) setzt sich für eine Gleichstellung von gedruckten Büchern und E-Books ein.

nach oben

Pressemitteilungen:

Überspringen: Liste der Einträge

Öffnungszeiten
Stadtbibliothek Viersen
Rathausmarkt 1b, 41747 Viersen
Telefon: 02162/101-509
stadtbibliothek@viersen.de
Dienstag 11.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch bis Freitag: 11.00 - 13.30 Uhr und 14.30 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 - 13.30 Uhr
Montag geschlossen
Familienbibliothek Dülken
Moselstraße 25,, 41751 Viersen
Telefon: 02162 101-640
familienbibliothek-duelken@viersen.de
Montag, Dienstag, Freitag: 15.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch: 10.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag geschlossen
Zweigstelle Süchteln
Hochstraße 10, 41749 Viersen
Telefon: 02162 101-755
stadtbibliothek@viersen.de
Montag, Mittwoch, Donnerstag: 15.00 - 18.00 Uhr
Freitag: 10.00 - 12.00 Uhr
Dienstag geschlossen

nach oben