Stadtbibliothek Viersen

Stadtbibliothek Viersen - Blick ins Treppenhaus ©Marlene Weiß

Allgemeine Information und Verlängerung von Medien während der Öffnungszeiten:

Direktlink zum Online-Katalog

oder zur Anmeldung im Benutzerkonto


Aktuell>>>

 


Buchtipp: Amy und die geheime Bibliothek

Leseempfehlung: Amy und die geheime Bibliothek

Amy liebt Bücher. Ihr Lieblingsbuch „Gilly Hopkins – eine wie keine“ liest sie immer und immer wieder. Aber eines Tages ist es aus der Schüler-Bibliothek verschwunden. Die Bibliothekarin Frau Jones musste es auf Anweisung des Schulausschusses entfernen. Warum, versteht Amy nicht.

Als immer mehr Bücher aus den Regalen verschwinden, will sie das nicht länger hinnehmen. Es kann ja wohl nicht sein, dass kein Kind mehr Cornelia Funkes „Gespensterjäger“-Bücher, Alice im Wunderland oder Harry Potter lesen darf!  Die schüchterne Amy wächst über sich hinaus. Zusammen mit ihren Freunden erreicht sie mit allerlei Tricks und einer gehörigen Portion Mut, dass die verbannten Bücher trotzdem gelesen werden können. Wahrscheinlich wurde an der Schule noch nie zuvor so viel gelesen, denn natürlich will jedes Kind die verbotenen Bücher lesen!

Auch wenn Amy nicht zaubern kann wie Roald Dahls Mathilda (noch ein Buch von der Liste!), steht sie ihr doch an Einfallsreichtum in nichts nach, wenn es darum geht, sich nicht von Erwachsenen ins Bockshorn jagen zu lassen, die zu wissen meinen, was für Kinder das Beste ist. Eine tolle Geschichte über mutige Kinder und die Bedeutung von Büchern. Garantiert wäre dieses Buch ebenfalls auf der Liste der verbannten Bücher gelandet! Und das ist doch die beste Lese-Empfehlung, die ein Buch haben kann!

Bei uns ausleihen oder kaufen: Gratz, Alan: Amy und die geheime Bibliothek. – München : Hanser, 2019. 978-3-446-26211-9 ; 15,00 €

nach oben


Viersener Lesespaß: Da staunste Bauklötze!

 Bauklötze, ©Garvin Dickhof

Wer glaubt, Bauklötze seien nur etwas für Kleinkinder, hat noch nicht die kunstvollen Bauwerke von Garvin Dickhof gesehen. Rund 6000 Klötze hat er im Gepäck, wenn er die Stadtbibliothek Viersen besucht. Er kann also aus dem Vollen schöpfen! Er baut Archikulpturen aus tausenden Bauklötzen. Alles hält ohne Klebstoff, allein durch Schwerkraft. Der Hochstapler zeigt Tricks und Techniken, wie mit einfachen Klötzen labile Gebilde gebaut werden. Dabei ist Mut zur Lücke entscheidend!
Kinder von 6 bis 9 Jahren sind herzlich eingeladen, mitzubauen. Anmeldung bitte unter Tel. 02162/101-503 oder stadtbibliothek@viersen.de

Samstag, den 07. Dezember 2019, 10 bis 13 Uhr
Albert-Vigoleis-Thelen-Stadtbiblliothek Viersen.

nach oben


Filmforum: Der Junge muss an die frische Luft

Ruhrpott 1972. Der pummelige, 9-jährige Hans-Peter wächst auf in der Geborgenheit seiner fröhlichen und feierwütigen Verwandtschaft. Sein großes Talent, andere zum Lachen zu bringen, trainiert er täglich im Krämerladen seiner Oma Änne. Aber leider ist nicht alles rosig. Dunkle Schatten legen sich auf den Alltag des Jungen, als seine Mutter nach einer Operation immer bedrückter wird. Für Hans-Peter ein Ansporn, seine komödiantische Begabung immer weiter zu perfektionieren. Die berührende Kindheitsgeschichte eines der größten Entertainer Deutschlands, Hape Kerkeling nach seiner Autobiographie - ein Publikumsrenner, den man sich auch zwei Mal ansehen kann!

FSK ab 6. DEU 2018 - 96 Min. - Regie: Caroline Link. Darst.: Julius Weckauf, Luise Mayer, Hedi Kriegeskotte, Joachim Krol u.a.

Dienstag, 10.12.2019 um 20.00 Uhr
Veranstaltungsraum der Stadtbibliothek am Rathausmarkt

Veranstalter: Filmforum e.V. – Eintritt: Erwachsene 4€, Ermäßigt 2€, Mitglieder 1,50€

nach oben


Spieleabend 16+  

Brettspiel - Quelle: tookapic/ Pixabay

Die Abende sind lang im Dezember. Genau richtig für einen Spieleabend bei uns! Ob Neuheit oder Klassiker - beim Spieleabend in der Stadtbibliothek  ist alles vertreten.
Das Prinzip ist einfach: Bringen Sie Ihr Lieblingsspiel mit - wenn Sie eins haben. Wenn nicht, reicht gute Laune. Nach einer kurzen Spiele-Vorstellungsrunde finden sich Interessierte zusammen und der Spaß kann beginnen.  

Die Spieleabende richten sich an Menschen ab 16 Jahren.  Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Spontanbesuch mit ganz viel Spiel-Laune ist daher für alle möglich und gerne gesehen.  

Freitag, 13. Dezember um 19 Uhr
Veranstaltugsraum der Stadtbibliothek

nach oben


Dülkener Lesemäuse

Lesepatinnen und -paten lesen Geschichten für Kinder von 4 bis 6 Jahren.

Dülkener Lesemaus - klug und schön

Die nächsten Termine:

  • Dienstag, 17. Dezember

Immer von 15.30 bis 16.15 Uhr.
Eintritt frei, Voranmeldung nicht erforderlich.

FamilienBibliothek Dülken
Moselstraße 25, 41751 Viersen
Telefon 02162/101-640

nach oben


Personalversammlung 18.12. - Bibliotheken geschlossen

Aufgrund einer Personalversammlung sind die Bibliotheken in

Süchteln, Zweigstelle Süchteln
Hochstraße 10, 41749 Viersen

und

Viersen, Albert-Vigoleis-Thelen-Stadtbibliothek
Rathausmarkt 1B, 41747 Viersen

am Mittwoch, den 18. Dezember nachmittags geschlossen.

Die sonst üblichen Öffnungszeiten finden Sie hier.

nach oben


Themenkisten - jetzt mit Aktion!

Für einige unserer Themenkisten und -taschen bieten wir jetzt passende Aktionen an: Unsere Lesepat*innen kommen mit der Themenkiste oder -tasche zu Ihnen!
Sie vermitteln Wissen mit viel Spaß und machen die Kinder neugierig auf die jeweiligen Themen. Dieses Veranstaltungsformat kann als Auftakt für ein Ferienprojekt, eine Unterrichtsreihe oder als allgemeiner Gesprächseinstieg in ein neues Thema genutzt werden.

Mögliche Themen:

  • Ernährung
  • Haustiere
  • Kleine Forscher
  • Krabbeltiere
  • Luft
  • Müll
  • Naturwissenschaften

Dauer: 1.5 bis 2 Stunden
Gruppengröße: 10-12 Kinder
vor Ort: Begleitung durch 1 Mitarbeiter*in
Termine: Anfragen bitte telefonisch unter 02162/101-503 oder per Mail an stadtbibliothek@viersen.de

nach oben


Stromfresser stoppen mit ausleihbarem Messgerät

Messgerät

Viele Elektrogeräte verbrauchen auch dann Strom, wenn sie gar nicht eingeschaltet sind. Aber Energievergeudung verursacht nicht nur Klimaschäden, sondern auch Schäden am Portemonnaie: deutschlandweit ist es eine Summe von mindestens fünf bis sechs Millionen Euro, die jedes Jahr abhanden kommt.

Mit Hilfe der Stadtbibliothek, dem Umweltbundesamt und der No-Energy-Stiftung für Klimaschutz und Ressourceneffizienz kann man den „Stromräubern“  im eigenen zu Hause auf die Schliche kommen: In einem ausleihbaren Energiesparpaket steht Bibliotheksnutzerinnen und –nutzern ein Messgerät zur Verfügung, das den Stromverbrauch der heimischen Elektrogeräte misst und es ermöglicht, die jährlichen Verbrauchswerte und tatsächlichen Betriebskosten zuverlässig zu ermitteln. 

Das Energiesparpaket gibt es in den Bibliotheken Viersen, Dülken und Süchteln und es kann für eine Woche ausgeliehen werden. Im Online-Katalog finden Sie es  mit den Suchbegriffen „Messgerät“ und „Stromverbrauch“. Dort sehen Sie, ob es verfügbar ist und können es gegebenenfalls für sich vormerken.

nach oben


Onleihe: Verzögertes Angebot bei Neuerscheinungen

Der Medienbestand der Onleihe Niederrhein umfasst Titel einer Vielzahl von Verlagen. Bei Auswahl und Aktualität dieser Titel sind wir abhängig vom Angebot der teilnehmenden Verlage. Aufgrund unterschiedlicher Konditionen der Verlage werden insbesondere aktuelle Neuerscheinungen und Bestseller häufig nur mit Verzögerung oder gar nicht angeboten. Hiervon betroffen sind besonders Veröffentlichungen der Verlagsgruppen Holtzbrinck, Random House und Bastei Lübbe.

Hintergrundinformationen zur Ausleihe von E-Books durch Bibliotheken:
Bibliotheken können E-Books nicht wie gedruckte Bücher im Buchhandel zum Endkundenpreis kaufen. Stattdessen erwerben Bibliotheken Nutzungsrechte zum Verleih der E-Books über einen zentralen Anbieter, die divibib GmbH. Dieses Unternehmen schließt mit den jeweiligen Verlagen Einzelverträge ab. Die meisten Verlage veräußern ihre E-Books derzeit zum einfachen Preis für den Verleih durch Bibliotheken. Diese E-Books können dann über die jeweiligen Onleihe-Plattformen der Bibliotheken von deren Kunden ausgeliehen werden. Da kopiergeschützte E-Books (bei der üblichen seriellen Lizenz) dabei nicht von mehreren Personen gleichzeitig ausgeliehen werden können, erwerben Onleihen bei starker Nachfrage mehrere Lizenzen eines Titels. Der gegenwärtige rechtliche Rahmen und die damit verbundenen Konditionen der Bereitstellung von elektronischen Medien für Bibliotheken ist unbefriedigend und führt dazu, dass eine nicht unerhebliche Menge an E-Books dort nicht in dem Maße zugänglich sind, wie es von den Bürgerinnen und Bürgern unserer Wissensgesellschaft erwartet wird. Der Deutsche Bibliotheksverband (dbv) setzt sich für eine Gleichstellung von gedruckten Büchern und E-Books ein.

nach oben

Pressemitteilungen:

Überspringen: Liste der Einträge

Öffnungszeiten
Stadtbibliothek Viersen
Rathausmarkt 1b, 41747 Viersen
Telefon: 02162/101-509
stadtbibliothek@viersen.de
Dienstag 11.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch bis Freitag: 11.00 - 13.30 Uhr und 14.30 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 - 13.30 Uhr
Montag geschlossen
Familienbibliothek Dülken
Moselstraße 25,, 41751 Viersen
Telefon: 02162 101-640
familienbibliothek-duelken@viersen.de
Montag, Dienstag, Freitag: 15.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch: 10.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag geschlossen
Zweigstelle Süchteln
Hochstraße 10, 41749 Viersen
Telefon: 02162 101-755
stadtbibliothek@viersen.de
Montag, Mittwoch, Donnerstag: 15.00 - 18.00 Uhr
Freitag: 10.00 - 12.00 Uhr
Dienstag geschlossen

nach oben